Samstag, 18. Februar 2012

Trip to Düsseldorf - Part I: Kiehl's

Jippie! Wochenlang habe ich mich vorgefreut, denn Lancôme und Kiehl's haben mich zu einem Event nach Düsseldorf eingeladen, bei dem ich nicht nur Einblick in bisher unbekannte Produkte erhalten habe, sondern auch wertvolle Tipps für meine tägliche Hautpflege mitnehmen konnte. Außer mir durften sich noch ein paar andere Mädels durch Altbewehrtes und Neuheiten "wühlen": Karin von Innen & Aussen, Daniela von Beauty & More, Sarah von Josie loves, Sandra von Grazia, Amelie von Les Belles Affaires, Nicole von Luciennebaba und Bettina von Coquette's Style waren ebenfalls mit von der Partie.

Los ging es morgens um 10 Uhr im Lancôme Schulungszentrum mit einer herzlichen Begrüßung der Jungs und Mädels von Lancôme und Kiehl's, einem wohlschmeckenden Kaffee und ein paar Minuten ungezwungenen Kennenlernens. Der weitere Vormittag gehörte dann ganz Kiehl's und dieser Marke will ich auch mein erstes Düsseldorf-Posting widmen.

>> Die Kiehls-Apotheke <<

"Hallo! Kennen Sie Kiehl's?" ist die Standardfrage von Nicole, einer KCR (Kiehl's Customer Representative), wenn man den Kiehl's Store betritt. Warum? Weil die Markenbekanntheit von Kiehl's bei gerade mal 1% liegt. Das liegt daran, dass die Marke keine Werbung schaltet. Statt PR und Packaging liegt der Fokus von Kiehl's auf den wirklich wichtigen Dingen (des Lebens):

- Die Inhaltsstoffe: diese sind bei Kiehl's das A und O. Es werden viele natürliche Wirkstoffe und nur ein Minimum an Konservierungsstoffen verwendet.

- Das Sampling: der Kunde soll nicht die "Katze im Sack" kaufen und erhält deshalb in den Kiehl's Stores viele Pröbchen. Getreu dem Motto: "try before you buy".

- Der Service: die KCR's sind ausgebildete Kundenberater, die nicht nur Hautanalysen durchführen, sondern auch auf jede Beauty-bezogene Frage eine Antwort wissen und den Interessieren ausführlich beraten.

- Das soziale Engagement: unter der Initiative "Kiehl's Gives" setzt sich die Marke für Kinder, Umwelt und die AIDS-Forschung ein. Botschafter für diese Projekte sind Julianne Moore (Kinder), Pharrell Williams (Umwelt) und die Scissor Sisters (AIDS).

Gegründet wurde Kiehl's 1851 als Apothekerunternehmen. In dieser Zeit wurden Krankheiten an Skeletten erklärt, was übrigens die Erklärung dafür ist, dass "Mr. Bones" beim Event anwesend war. Er ist quasi das Kiehl's Maskottchen.


>> Mr. Bones <<

Felizia aus dem Kiehl's PR-Team führte uns in die umfangreiche Welt der Kiehl's-Produkte ein und erzählte allerlei intressante Facts, wie beispielweise dass weltweit alle 15 Sekunden ein Lip Balm #1 verkauft wird - ein Produkt, ohne das Gwyneth Paltrow nicht mehr sein will. Oder dass das Midnight Recovery Concetrate sogar bei Brandwunden helfen kann. Dabei merkte man Feli und dem restlichen Team gleich an, wie sehr sie hinter der Marke stehen und - wenn ich das mal so sagen darf - wirken alle genauso quirky, wie die Kiehl's Shops selbst (- ich habe selbst zwar leider noch keinen betreten, aber man hört, dass dort allerlei verrückte Sachen rumstehen).


>> PR-Frau Feli erklärt uns die Kiehl's-Welt <<

Um die Produkte von Kiehl's noch zugänglicher zu machen, wird es ab dem 15. März ein ganz besonderes "Bonbon" geben: Kiehl's reduziert die Preise von insgesamt 110 Produkten dauerhaft um durchschnittlich 10,5%, ohne die Verpackungsgrößen oder die Formeln zu ändern.
Hier ein paar Beispiele:
- Facial Fuel (für Männer): -38,2%
- Creamy Eye Treatment: -36,7%
- Ultra Facial Cream: -17,2%
- Hand Salve: -17%
- Lip Balm #1: -15,8%

Anschließend wurde uns noch die neue Clearly Corrective Dark Spot Solution vorgestellt, die mit Aktiv-Vitamin C, Weißbirken- und Pfingstrosen-Extrakt Pigmentverschiebungen vorbeugt und sie mildert
Übrigens verträgt nicht jeder Vitamin C gut - ob ihr es vertragt, überprüft ihr übrigens am Besten, indem ihr etwas von dem Konzentrat auf das untere Handgelenk auftragt und 5 Minuten wartet. Wenn bis dahin nichts brennt, wird man auch bei der "normalen" Benutzun keine Probleme haben (Wieder was dazugelernt).

Nach der Präsentation durften wir dann selber an die Tuben und cremten und probierten was das Zeug hält. KCR Nicole stand uns dabei mir Rat und Tat zur Seite und führte bei einigen von uns auch eine Hautanalyse durch. Dabei stellte sich heraus:
a) Meine Haut ist extrem trocken und ich sollte unbedingt mehr Feuchtigkeitspflege benutzen. Der Ultra Facial Moisturizer wäre für mich ganz hilfreich - ein Produkt, auf das übrigens auch die Olsen-Zwillinge schören. Also gab es von Nicole eine extra dicke Schicht dieser Lotion auf meine Wangen.
b) Meine Haut hat höchstwahrscheinlich deshalb so zickig auf Lancôme's Visionnaire reagiert, weil ich es total falsch benutzt habe: Da ich das Serum nicht unter, sondern statt einer Creme benutzt habe, war meine Haut schlichtweg unterpflegt.

>> Midnight Recovery Eye <<

>> Creamy Eye Treatment <<

Was man bei Kiehl's besonders beachten muss, ist die Dosierung! Die Produkte sind wahnsinnig ergiebig und es reicht oft eine winzige Menge! Von Midnight Recovery Concentrate reichen beispielsweise 3 Tropfen für das ganze Gesicht. Die Menge an Cremy Eye Treatment mit Avocado, die Feli auf dem oberen Bild auf einem Q-Tip hat, reicht für eine Woche. Vom Lip Balm #1 drückt man für eine Anwendung maximal 2mm aus der Tube. Wenn man das sieht und - wie ich - am eigenen Leib erfahren kann, dann erscheinen einem die Preise der Produkte sehr fair.

Bevor es mit Teil 2 meiner Berichterstattung weitergeht, würde ich von euch gerne wissen: Kennt ihr Kiehl's? Benutzt ihr Kiehl's Produkte? Und welche davon sind für euch "lebensnotwendig"?

... to be continued.

Kommentare:

  1. Toller bericht. Ich benutze das Acai Serum und die dazugehörige Feuchtigkeitscreme und bin begeistert. Meine trockene Haut ist seither viel bisher!

    AntwortenLöschen
  2. Hast du super umgesetzt, liebe Andrea! Ich war so verzückt von all' den Tuben und Tiegelchen, dass ich scheinbar einige wichtige Info's verpasst habe (Stichwort 'Creamy Eye Treatment'). War schön, dich kennenzulernen.

    Liebe Grüsse ;-)
    http://coquettesstylingblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. sehr interessant. Ich habe auch eine extrem trockene Haut und pflege sie sehr. Kiehl's kenne ich seit 5 Tage, mein erstes Produkt kam in einem Überraschungspaket in Probegröße - der Midnight Serum. Ich bin begeistert!!! Meine Erfahrung damit kann man in meinem (1 Tag alten) Blog nachlesen: http://kosmetik-tipps.blogspot.com/2012/02/douglas-box-of-beauty-februar-2012.html#Serum_von_Kiehls
    Welche andere Pflegeprodukte verträgt deine Haut gut?

    AntwortenLöschen
  4. Bin begeistert von Kiehls!dIE uLTRA FACIAL Cream ist eine luxus für die hauT!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!