Sonntag, 11. März 2012

Vernis in Love - ein Überblick

Bevor ich euch einige Lacke aus Lancôme's neuer "Vernis in Love" Kollektion einzeln vorstelle, möchte ich euch einen kleinen Überblick über die gesamte Kollektion geben.
Sie besteht aus 24 Farbtönen, die sich in die drei unterschiedlichen Stimmungen des Tagesablaufes gliedern. Erhältlich sind die Lacke (und auch die neuen "Rouge in Love" Lippenstifte) ab März.


Die 10 Farben der "Jolis Matins" Reihe stehen für die Unbeschwertheit eines frühen Pariser Morgens. Die dazugehörigen Farben sind sanfte Nude-Töne, natürliches Rosé, weiche Koralle und klare Rotnuancen.
Erkenntlich sind die "Jolis Matins"-Farben an dem "M" hinter der Farbnummer:
>> (v.l.n.r.) 010M Christal Quartz, 020M Pure Narcisse, 105M Corail in Love, 147M Rouge Valentine, 154M Miss Coquelicot, 179M Madame Tulipe, 220M Jolis Matins, 300M Rose Plumeti, 311M Jolie Rosalie, 350M Rose Thé <<

Die 6 "Boudoir Time"-Lacke sind trendy, mutig und die perfekten Begleiter für einen Shopping-Nachmittag mit den Mädels. Hier findet man unter anderem strahlendes Türkis, leuchtendes Orange und berauschendes Fuchsia.
Diese Lacke sind mit einem "B" hinter der Farbnummer markiert.
>> (v.l.n.r.) 112B Rouge in Love, 343B Rose Pitimini, 375B Rose Boudoir, 419B Violette Coquette, 501B Aquamarine, 573B Bleu de Flore <<

Magische und intensive Farbtöne findet man bei den 6 Lacken der "Tonight is my Night" Reihe. Sinnliche Kaschmirtöne, verführerisches Violett und irisierendes Grau sind die Farben, die zu einer durchtanzten Nacht in der Stadt der Liebe passen.
Bei diesen Lacken findet man ein "N" hinter jeder Farbnummer.
>> (v.l.n.r.) 240N Beige Dentelle, 270N Chocolat Mordoré, 407N Gris Angora, 441N Midnight Rose, 473N Rouge Reglisse, 585N Noir Caviar <<

Besonderheiten haben die "Vernis in Love"-Lacken viele. Zum einen sind die Fläschchen kleiner als die bisherigen "normalen" Lancôme-Lacke. Sie enthalten 6ml und kosten dafür auch "nur" 14,95€. Lancôme hat hier bewusst kleinere und günstigere Fläschchen produziert, damit sich "frau" mehrere Farben aussuchen kann und auch weniger Gefahr läuft, dass der Lack austrocknet bevor er leer wird.


Außerdem beinhalten die Lacke einen Multi-Polymer-Komplex, der für perfekten Halt, Brillianz und Widerstandsfähigkeit sorgt.

Zu guter Letzt kommt der Punkt, der für mich mit am Wichtigsten ist: der patentierte Pinsel. Der gerillte Pinselschaft sorgt dafür, dass der Lack in die Bürstenmitte fließt. Die flachen, weichen Haare passen sich zudem perfekt der Nagelform an, was ein gleichmaßiges Auftragen erleichtern soll.

Das sind in meinen Augen alles gute und wichtige Punkte, die sich jedoch erst in der alltäglichen Nutzung bewähren müssen.

Habt ihr schon auf den ersten Blick eine Lieblingsfarbe unter den neuen Nuancen ausmachen können? Welche? Und was denkt ihr, welcher Lack (bzw. welche Lacke - denn ein paar habe ich schon ausprobiert ;-)) als erstes auf meine Nägel durfte?

Das Produkt wurde mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Ich bin ganz gespannt auf dir Lacke! Am meisten interessieren mich: midnight rose, noir caviar und violette coquette... Lg naalita

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!