Mittwoch, 19. Oktober 2011

Ein wundersamer Effekt auf meiner Haut

Eigentlich benutze ich ja kein Make-Up. Eigentlich ist meine Haut ja ganz okay. Und eigentlich sieht man mit Make-Up auch immer gleich zu zugespachtelt aus. Eigentlich.

Denn vor einiger Zeit hatte ich die große Freude, ein etwas anderes Make-Up kennenzulernen. Ein Make-Up, von dem ich niemals, niemals, niemals gedacht hätte, dass es sich zu einem meiner favorisierten Produkte entwickeln würde. Aber fangen wir mal ganz von vorne an...

In einer spiegelnden Umverpackung aus Pappe kommt es daher, das "Teint Miracle Compact" von Lancôme. Darin befindet sich die Palette mit weißem Boden und ebenfalls spiegelndem Deckel.

Auf dem spiegelnden Deckel aufgeprägt findet man die obligatorische Lancôme-Rose. Und wenn wir schon von Spiegelungen reden, muss auch unbedingt der eingebaute Spiegel im spiegelnden Deckel erwähnt werden.

Die Palette enthält 9g kompaktes Make-Up. Kompakt auch noch! Na, das kann ja heiter werden... Der Preis für dieses Produkt liegt bei Douglas bei 49,95€. In 4 Farbnuancen ist "Teint Miracle Compact" erhältlich. Ursprünglich dachte ich, dass meine Farbnuance, "N° 02 Lys Rosé", die hellste Nuance sein müsste. Aber nach einem Blick auf die Douglas-Seite vermute ich, dass "N° 04 Beige Nature" und sogar "N° 05 Beige Noisette" heller sein müssten.


Beim Öffnen der Palette ging bei mir das große Schmachten los... Lancôme-Rosen sind in das Puder eingepresst. Ein Lancôme-Schriftzug ziert die Palette. Oben bereits erwähnter Spiegel ist total groß und nützlich. Und dann ist da auch noch ein superpraktisches, kleines Schwämmchen dabei, welches mir gleich mal die Frage beantwortet hat: "Wie trägt man Kompakt Make-Up eigentlich auf?"

Gleich bei der ersten Benutzung fällt mir auf: "Lys Rosé" passt wunderbar zu meinem Hautton. Es fällt ebenfalls auf: "Teint Miracle Compact" verbindet sich wunderbar mir meiner Haut und mit dem Schwämmchen aufgetragen verschwinden jegliche Übergänge. Außerdem ist meine Haut in letzter Zeit etwas gereizt und neigt zu Rötungen - dieses Kompakt Make-Up deckt diese sehr vorbildlich ab. Und das sogar bei trockenem Auftrag. 


Man kann dieses Kompakt Make-Up auch flüssig auftragen, um so eine stärkere Deckkraft zu erzielen. Mir hat allerdings schon der trockene Auftrag gereicht. Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass Make-Up tatsächlich in der Lage ist, so natürlich auszusehen und so gut mit der Haut zu verschmelzen. Aber dieses Make-Up kann es. Ich bin wirklich begeistert.

Wenn ihr mir nicht glaubt, dann lasst es euch doch mal in der Parfümerie eures Vertrauens probeweise auftragen. Ich bin mir sicher, ihr werdet genauso begeistert sein!

Im alltäglichen Leben werde ich Make-Up nach wie vor nicht benutzen. Allerdings ertappe ich mich beim Herrichten fürs Weggehen, vor wichtigen Terminen oder bei besonderen Anlässen dabei, dass ich zu diesem Make-Up greife. Ich fürchte, ich wurde bekehrt!


Welches ist euer "Heilige Gral" wenn es um Make-Up geht? ... ich weiß, dass dies auch oftmals eine Frage der Verfügbarkeit des passenden Farbtons ist. Aber ich würde dennoch gerne wissen, welches so eure Lieblingslabels / -produkte sind.


Das Produkt wurde mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Oh wow! Tolles Ergebnis. Schade, dass es so teuer ist :-/

    LG

    AntwortenLöschen
  2. wow, der Effekt ist wirklich genial =)

    AntwortenLöschen
  3. hey,
    dein blog gefällt mir sehr sehr gut :)
    wäre toll, wenn du bei mir auch mal vorbeischaust: annlu93.blogspot.com
    habe meinen blog erst seit gestern, vielleicht hast du ja lust auf gegenseitiges verfolgen? ;)

    liebe grüße, anna :*

    AntwortenLöschen
  4. wow, was für ein toller Effekt, das ist definitv sin geld wert! echt unglaublich toll (:

    lg (:

    und ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust:

    http://scandalos91.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Das Ergebnis is echt super auch wenn du schon so eine super Haut hast
    Aber der Preis ist wirklich ein bisschen happig...

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!