Donnerstag, 18. August 2011

Ich bin ein "Traumgeschöpf" - du auch?

Die neuen und sommerlichen Pflegeprodukte von Balea wartet mit einem sehr hübschen Design und zwei wunderbaren Duftrichtungen auf. "Traumgeschöpf" und "Zuckerschnute" heißen die beiden Serien, zu denen es jeweils ein Duschgel und ein Sprühdeo gibt. Für die "Zuckerschnuten" unter uns, gibt es zusätzlich noch eine Bodylotion.

(via)

Heute will ich euch die beiden "Traumgeschöpf"-Produkte vorstellen.

1. Duschgel (250ml - 0,85€):
Das Duschgel soll nach Moschus, Mandel und Rose duften - Moschus? Okay, der soll zwar aphrodisierend wirken, aber: Igitt! Ich mag den Geruch gar nicht! Zum Glück konnte ich diese Duftrichtung im Duschgel auch NICHT ausmachen. Stattdessen riecht es fruchtig und süßlich nach Pfirsich. Pfirsiche sind übrigens auch auf der Verpackung abgebildet - von daher ist das auch nicht sooo weit hergeholt.

Die Verpackung selbst ist mal wieder total hübsch. Balea überlegt sich wirklich was bei seinen Sondereditionen. Auf jeden Fall ist das Duschgel ein Hingucker in jedem Badezimmer.

Bei Einseifen riecht das Duschgel dann doch ein wenig herber - aber trotzdem noch sehr angenehm. Für meine Verhältnisse könnte das Duschgel ein bisschen mehr Feuchtigkeit spenden. Für trockene Haut, bei hartem Wasser oder für die Wintermonate ist es vermutlich nix. Aber wer nicht zu trockener Haut reicht (oder in Gebieten mit weicherem Wasser wohnt), sollte mal einen Schnupperer risikieren. Vor Allem zu diesem Preis!


2. Deospray (150ml - 0,95€)
Eigentlich mag ich Sprühdeos ja gar nicht... aber wenn es schon mal da war, hab ich dieses Deospray auch ausgiebig getestet. Der Duft ist dem des Duschgels ähnlich - angeblich soll es nur nach Moschus und Rose duften. Die Rose kann man ein wenig erkennen, genauso wie den Pfirsich, der hier schon wieder nicht erwähnt wird.

Das Deo verspricht 48h Wirkung bei 0% Alkohol. Gebrannt hat das Deo in der Tat nicht und lange geduftet hat es auch. 48h Schutz brauche ich bei meinen täglichen Duschgängen zwar nicht, aber als ich das Deo mal nachmittags / abends aufgetragen habe, habe ich es auch noch am nächsten Morgen erschnuppern können.

Der Duft ist sehr angenehm. Allerdings vermisse ich den "Schwitzschutz". Leichte Anstrengungen hält das Deo sicherlich aus, aber beim Sporteln brauche ich doch mehr. Interessanterweise duftet das Deo aber auch dann noch schön - nur eben mit etwas Schweißgeruch vermengt.

Umgestimmt hat mich dieses Deo nicht - dafür mag ich Deoroller einfach zu gerne. Aber es ist auf jeden Fall eine interessante und wohlduftende Abwechslung.

Habt ihr die Traumgeschöpf-Serie zufällig auch schon gesichtet oder gar gekauft? Riecht ihr den Moschus?

Das Produkt wurde mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. ui das werdich vielleicht noch auspobieren. find ja die namen immer schon so ansprechend


    http://cessagoesbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Nee, ich bin eine Zuckerschnute!!! Traumgeschöpf find ich auch ok, aber Zuckerschnute rockt alles!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Traumgeschöpf-Duschgel.
    Und das gebe ich definitiv nicht mehr her. ;)

    http://cinderellaslostshoes.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. tolles Design =)
    Mal sehen, wie sieh schnuppern.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!