Samstag, 3. September 2011

AnnDee loves... Chanel Prélude!

Ich bin gerade so richtig, richtig glücklich angesichts meiner neuesten Errungenschaft! In meinem letzten Posting zur Chanel Herbstkollektion 2011 habe ich noch hin und her überlegt, ob ich mir die Lidschattenpalette "Prélude" auch kaufen soll oder nicht. Ich hatte mich nach den ersten Bildern aus den USA so sehr darüber gefreut, in Bälde eine Palette mit gepresste, rechteckigen Lidschatten in Händen halten zu dürfen - doch kaum war die Kollektion in deutschen Landen ausgeliefert, musste ich enttäuscht feststellen, dass bei uns die Paletten runde, gebackene Lidschatten enthielten.

Also habe ich meine amerikanischen Kontakte aktiviert und mir so meine Palette aus den USA herschiffen lassen! Sie hat mich letztlich insgesamt etwas mehr gekostet als es mit der EU-Palette der Fall gewesen wäre - aber ich wollte sie nunmal unbedingt haben!

Und jetzt will ich erstmal Bilder sprechen lassen! Die Pappschachtel mit dem wertvollen Inhalt war in einem zusätzlichen Chanel-Säckchen verpackt! Vermutlich ist das in den USA normal so - ich finds süß:

In der Pappschachtel drin befand sich die Palette - umhüllt vom obligatorischen Samtsäckchen:

Auf den ersten Blick ist der Unterschied nicht zu erkennen - auf den zweiten Blick sieht man auf dem Aufdruck auf der Rückseite die quadratisch geformten Lidschatten:

Beim Aufklappen pochte mein Herz ein wenig schneller... OH! MEIN! GOTT! Ist die SCHÖN!

Die Farben sind sehr natürlich und alltagstauglich. Allerdings kann man mit den dunkleren Farbtönen bestimmt auch hervorragende Abend-Make-ups zaubern. Ohne Blitz sehen sie in etwa so aus:

Mit Blitz erkennt man die leichten Glitzer-/Schimmerpartikel in dem einen oder anderen Farbton:

Ich bin so gespannt auf die erste Benutzung! Noch habe ich mich nicht getraut, sie zu berühren... Swatches gibt es deshalb bei Temptalia zu bewundern. Ich denke mal, dass ich hier vielleicht demnächst mal ein AMU mit der Palette posten werde...

Wie gefällt euch mein neuestes Schätzchen? Sind Postings mit Artikeln, die in Deutschland bzw. Europa nicht erhältlich sind, für euch eigentlich auch interessant?

Kommentare:

  1. Ich war ebenso über die gebackenen Lidschatten enttäuscht. Wirklich schade, dass das nicht einheitlich ist :/

    AntwortenLöschen
  2. Die Palette ist wirklich toll - ich habe sie auch (Amerika-Kontakte :)) und habe mich ewig nicht getraut sie zu benutzen... Nach Überwindung des Herumschleichens um die Palette hat sich der erste Eindruck bestätigt - sie sieht auch auf den Augen wunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  3. Hui, die ist ja echt schick! Bitte nicht anfixen!!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben sind jetzt zwar nicht so meins, aber die gepresste Form gefällt mir einiges besser als die gebackene. Vorallem sind in deinem Quad 6,8g enthalten und in der europäischen Version nur 1,2g ^^
    Würden sie hier auch die gepresste Version von Quads anbieten, hätte ich sicherlich schon eines gekauft. Die Farbzusammenstellungen finde ich oft sehr schön bei Chanel, aber die Qualität und die Menge ist für 46€ ja ein Witz...

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!