Samstag, 8. Januar 2011

Ein weiterer MAC-Einkauf...

Kurz nach meinen ersten MAC-Produkten, habe ich mir noch drei weitere Lidschatten gekauft: Hush, Goldmine und Shadowy Lady (- teilweise habt ihr sie schon in meinem letzten AMU-Posting entdecken können).
Insgesamt nenne ich nun diese 5 Schätzchen mein:
Wie ihr vielleicht hier schon seht, sind noch nicht alle Produkte benutzt.

Im Detail besteht meine MAC Lidschattensammlung aus folgenden Produkten:
"Hush" - ein sehr heller Pfirsich-Ton mit roséfarbenem Schimmer. Ich benutze ihn gerne unmittelbar unter den Augenbrauen, um den Blick zu öffnen.

"Goldmine" - ein intensives Gold mit Schimmer. Dieses Schätzchen kam noch nicht zum Einsatz. Aber da ich gerne Gold-Töne trage, wird sich das bestimmt bald ändern.

"Shale" - ein malvenfarbener Pflaumen-Ton mit dezentem Schimmer. Ich benutze diesen Ton bei fast jedem AMU. Er kommt bei mir immer in die Lidfalte, um dem Blick mehr Tiefe zu verleihen.

"Trax" - ein Burgunder-Pflaumen-Ton mit Schimmer. Kommt bei mir meist in die Lidfalte. Wenn ich auch Shale benutze, kommt Trax unmittelbar darunter.

"Shadowy Lady" - ein matter, dunkel verschleierter Pflaumen-Ton. Mit diesem Ton bin ich noch vorsichtig - wenn ich zu viel nehme, wird das AMU schnell zu dunkel. Er ist ebenfalls einer meiner "Lidfalten-Kandidaten".

Ich weiß, ich weiß - noch ist meine Sammlung nicht allzu riesig. Aber ich plane, sie zu erweitern. Und damit ich das ohne schlechtes Gewissen tun kann, will ich mich zumindest im Drogeriebereich etwas zurückhalten und nicht mehr jeder LE hinterherrennen.
Mir ist bei dieser Zusammenstellung aufgefallen, dass ich mich schon wieder fast nur in einem Farbbereich bewege... Aber ich mag lila-Töne gerne an meinen Augen. Habt ihr Vorschläge für meinen nächsten Lidschatten-Kauf? Irgendwelche speziellen Produkte oder Farben? Ich weiß noch nicht, wann ich den nächsten Einkauf tätigen werde, aber für Tipps bin ich offen :-)

Kommentare:

  1. Schöööne Farben *-*
    Leider besitze ich noch keine MAC Lidschatten aber ich hab mir vor kurzem den MAC Gel Eyeliner Blacktrack gekauft. Die Liste für die Lidschatten ist auch schon geschrieben und Club und Vex stehen ganz oben ^-^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Satin Taupe wunderbar (in letzter Zeit nicht mehr sooo gehypt, aber immer noch toll, wenn man kühle Brauntöne mag) und Shroom ist emin liebster Highlighter. Ein etwas unbekannterer aber nicht weniger grandioser Lidschatten ist Omega. Ein mattes, recht helles, sehr kühles braun-beige-ocker (oder so), der bei mir in die Lidfalte und an den Wimpernkranz kommt, wenn es ganz dezent und schnell sein soll. Bei Blondinen auch super als Augenbrauenfarbe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte doch noch sagen: schön, dass du wieder regelmäßiger da bist... !
    Ich glaube als Lidschatten kann ich Brulé empfehlen und - leider etwas unterschätzt: Patina.
    Freue mich schon auf die neuen Schätze :)

    AntwortenLöschen
  4. Mit MAC kenne ich mich leider nicht aus. Ich kann nur sagen: da du braune Augen hast, stehen dir sicherlich Türkis-Töne unglaublich gut und lassen deine Augen strahlen. Dazu würde dann auch dein Alverde Liner passen. Überhaupt kannst du vermutlich eher zu "bunten" (ich meine nicht den 80's Look ;-)) Farben greifen als jemand mit blauen Augen, bei dem braun und grau-Töne besser wirken.

    AntwortenLöschen
  5. @Anonym: Danke für den Tipp - türkis mag ich eigentlich auch ganz gern, aber ich hab mich bisher noch nicht so sehr an die Farbe rangetraut. Ich hab Angst, dass es zu knallig wird...

    AntwortenLöschen
  6. Dann vielleicht einfach erst mal zuhause ausprobieren, abends oder so, wenn man nicht mehr raus muss. und vielleicht mit den helleren Türkistönen anfangen und langsam steigern. Woebi ich überzeugt davon bin, dass dir ein Ton wie die Farbe des China Glaze wunderbar als Lidschatten stehen würde :)

    Viele Spaß!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!