Montag, 4. April 2011

Highlighter im Vergleich - the Balm "Mary-Lou Manizer" vs. Catrice "Fairy Dust"

Okay, "ähnlich" ist anders. Deshalb wollte ich mich hier auch überhaupt nicht auf die Suche nach einem Dupe begeben, sondern mir einfach nur meine beiden neuesten Highlighter-Produkte genauer anschauen.

Der Catrice Highlighter kommt aus der limitierten "Enter Wonderland" Kollektion und trägt den wunderbaren Namen "Fairy Dust" - Feenstaub - hach, ja. Es ist vermutlich nicht mehr (oder nur noch schwer) erhältlich und hat 3,99€ bei einer Menge von 10g gekostet.

Der the Balm Highlighter ist - soweit ich weiß - kein limitiertes Produkt. Er trägt - wie man es von the Balm kennt - den witzigen Namen "Mary-Lou Manizer". Er enthält 8,5g und ist regulär für ca. 20€ erhältlich.


Mary-Lou Manizer ist ein honigfarbener, goldener Highlighter, während Fairy Dust eher in Richtung golden-peachig geht.

Geswatcht mag man meinen, dass beide total krass pigmentiert sind und wahnsinnig viel Farbe abgeben:

Das ist aber nicht zu 100% wahr. In der Tat gibt Mary-Lou Manizer richtig, richtig viel Farbe ab. Man muss hier fast schon aufpassen, nicht zu viel zu erwischen, weil man sonst glänzt wie ein kleines Speck-Schweinchen. Andererseits ist das natürlich super, weil man nur sehr wenig Produkt benötigt und die 8,5g deshalb noch länger halten, als vielleicht ursprünglich vermutet.
Fairy Dust gibt - auch wenn obiger Swatch etwas anderes vermuten lässt - nur einen leichten Schimmer ab. Die Farbe des Schimmers ist ein wenig anders, als beim Mary-Lou Manizer. Hier muss man zudem nicht befürchten, dass man zu viel Produkt erwischt.



Ich finde, dass Highlighter eine gute Sache sind, da sie einen gesunden Glow ins Gesicht zaubern und man dadurch viel frischer und erholter aussieht. Deshalb würde ich meine beiden neuesten Schätzchen auch nicht gerne wieder hergeben.
Highlighter-Sammler mögen vielleicht auch beide Produkte brauchen, weil die Farbe im aufgetragenen Zustand ja doch ein wenig abweicht. Für mich hätte es vermutlich auch nur einer der beiden getan - aber ich finde es trotzdem gut, wenn ich ein wenig abwechseln kann.

Mary-Lou Manizer benutze ich übrigens gerne auch mal als Highlighter unter der Braue - Fairy Dust kommt hingegen meist im Gesicht zum Zug.

Wie steht ihr zu Highlightern? Wie viele habt ihr zuhause und benutzt ihr sie regelmäßig?

Kommentare:

  1. Ich besitze zwei Highlighter, aber die benutze ich gar nicht soo oft. Ich finde das mal ganz schön, aber für täglich ist mir das zu glitzerig^^

    AntwortenLöschen
  2. Den "Fairy Dust" möchte ich auch gerne noch haben. Ich dachte wirklich, dass ich ihn nicht brauche. ;) Jaja, brauchen!

    Ich habe mir erlaubt ein Stöckchen zuzuwerfen:

    http://emily-van-der-hell.blogspot.com/2011/04/tag-high-end-oder-drogerie.html

    AntwortenLöschen
  3. Ich besitze den Enter Wonderland Highlighter, aber mich würde interessieren wie ich ihn benutze, kenne mich da nicht so wirklich aus.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir auch den von Catrice gekauft und ich mag ihn sehr sehr sehr gerne. Im Frühling ist ein bisschen schimmer echt perfekt:)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!