Dienstag, 8. Februar 2011

[Review] Chanel Nagellack - 513 "Black Pearl"

Der "Black Pearl" Nagellack ist aus der aktuellen Frühlingskollektion des Labels Chanel. Die Farbe ist ein hübsches metallisches Grün-Grau.


Die Deckkraft des Lackes ist recht gut - mit einer Schicht ist er teilweise noch etwas streifig. Mit zwei Schichten ist er perfekt deckend.
Allerdings haben sich bei mir Bläschen gebildet. Die bekomme ich normalerweise mit einer weiteren Lack-Schicht weg, doch hier hat auch die dritte Schicht leider nichts gebracht: ich hatte weiterhin unschöne Bläschen auf meinem Nagel :-/

Insgesamt hielt der Lack 3 bis 4 Tage splitterfrei durch. Danach gabs die ersten abplatzenden Enden. Tipwear gab es ebenfalls schon nach 3 Tagen.

Die Haltbarkeit finde ich okay - auch wenn ich von meinen p2-Lacken manchmal besseres gewohnt bin. Die Deckkraft finde ich auch okay - 2 Schichten sind bei mir bei den meisten Lacken normal. Aber ist "okay" 22€ wert?

Ich finde, die Bläschen gehen gar nicht für einen 22€-Lack! Ich habe zwar perfekte, bläschenfreie Tragebilder von diesem Lack gesehen, aber auch mitbekommen, dass die Bläschenbildung bei anderen passiert ist - von daher will ich es nicht als meine eigene Unfähigkeit annehmen. Der Lack bekommt dennoch noch eine Chance - und beim zweiten Mal werde ich nach dem Schütteln ein bisschen mehr Zeit vergehen lassen...

Fazit: Bläschenbildung ist ein No-Go bei einem solchen Preis. Der Lack bekommt aber noch eine zweite Chance aufgrund der hübschen Tragebilder, die ich von ihm gesehen habe.

Kommentare:

  1. Mmh also probier es echt nochmal aus, und wenn sich dann keine Bläschen bilden: okay!

    Aber für 22€ einen einfachen Nagellack, der ausser dem Aufdruck "Chanel" nichts dolles an sich hat (meiner Meinung nach!) ... also wenn die Farbe mich echt vom Hocker reißen würde ... neeeh selbst dann würd ich nie so viel Geld für so einen Lack ausgeben! ;D

    AntwortenLöschen
  2. also ich hatte mit meinem noch gar keine Blässchen... was auch komisch ist, ist dass er bei mir öfters auch bläulich schimmert xD kommt darauf an, wie das Licht fällt...
    und die Tippspuren habe ich schon nach einem Tag im Büro... ^^
    Ich hätte ihn für 22 € auch nie gekauft.. hatte einen 5 € Gutschein xD

    AntwortenLöschen
  3. Versuch es mal nicht mit Schütteln, sondern mit "zwischen den Händen rollen", das soll besser sein und dürfte auch die Bläschen verhindern.

    Ich habe am WE ein für mich perfektes Dupe gefunden, von der Make up Factory. Leider weiß ich die Nummer nicht aus dem Kopf. War zudem noch von 7,50 Euro auf 3,75 reduziert. Der leicht grüne Schimmer des Black Pearl fehlt zwar, aber ansonsten sehr ähnlich.

    AntwortenLöschen
  4. puh kein schönes Ergebnis für den Preis ;O( Aber die Farbe ist toll <3

    AntwortenLöschen
  5. Ohrwurm zu verschenken: http://www.youtube.com/watch?v=cj1gEVrUmSA

    AntwortenLöschen
  6. Echt ärgerlich das mit den Bläschen...Vor allem, weil der Nagellack ja echt nicht so günstig ist. Vielleicht klappt es ja beim nächsten mal besser und es bilden sich keine Bläschen. Heute habe ich noch einen anderen Lack gekauft, von Artdeco, der auch so ähnlich ist. Ich denke aber, dass er nicht so grünlich ist, eher silber Schimmer.

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie blöd, dass der Bläschen bildet :( Hoffentlich wirds beim 2. Versuch besser!

    AntwortenLöschen
  8. Probier mal, ob sich immer noch Blässchen bilden, wenn Du den Lack vorher eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt hast oder anderweitig kühlst. Dürfte das Problem normalerweise lösen :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke dir für den Tipp! Werde ich direkt mal versuchen, wenn ich den Lack das nächste Mal auspacke... :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe seit ich meine Finger vor dem Lackieren mit Flüssigseife wasche, ordentlich trockne und den Lack nie durchschüttle und 10 Minuten zwischen den Schichten warte keine Probleme mehr mit Bläschen =). Vielleicht hilft dir das?

    AntwortenLöschen
  11. Lila, o weh, so viel muss ich beachten? Eigentlich hab ich ja so gut wie nie Probleme mit Bläschen gehabt :-/ Aber dieser Lack war irgendwie ... besonders :-P

    Ich kann euch aber sagen: bei einem zweiten Versuch hab ichs streifenfreier hinbekommen (Bericht folgt ;-))

    AntwortenLöschen
  12. Der sollte ansich keine Bläschen schlagen, wenn die Nägel staubtrocken sind und auch danach nicht irgendwie feucht werden. Ich schüttle die Lacke auch nie, rollen genügt, die Kügelchen darin tun ihre Arbeit. :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!