Samstag, 26. Februar 2011

[Review] p2 Mascara - Big Drama False Lash Effect

Ich bin sehr froh, dass ich eine Mascara in meinem p2-Test-Package hatte, denn das Projekt "Mascara-Suche" habe ich für mich noch nicht abgeschlossen...

Die Big Drama Mascara von p2 wird im neuen p2 Sortiment erhältlich sein, welches sich aktuell in der Auslieferung befindet. Ab März 2011 soll das neue Sortiment bei dm erhältlich sein.

~ Die Fakten ~
Wie so viele Mascaras, denen ich kürzlich begegnet bin, verspricht auch die Big Drama von p2 einen "falsche Wimpern Effekt". Nylonhärchen sollen dafür sorgen.
Die Mascara enthält natürliches Korallenpulver, was die Wimpern stärken soll.
Ein Fläschchen enthält 5ml Mascara und wird zu einem Preis von 3,25€ (UVP) erhältlich sein.



~ Die Optik ~
Die Mascara befindet sich in einer orange-metallischen Verpackung, die echt toll geschwungen ist (unbedingt anschauen! Oder besser: anfassen!).


~ Die Bürste ~
Es handelt sich hierbei um ein Gummibürstchen. Bisher war ich ein strikter Gegner von Gummibürsten, sodass ich im ersten Moment etwas enttäuscht war. ABER dieses Bürstchen hat im Gegensatz zu den Gümmibürstchen die ich kenne, eine "richtige" Form. Sie ist "bauchig" und die "Noppen" sind nicht allzu lang.



~ Die Handhabung ~
Überraschenderweise ist die Handhabung mit dieser Bürste wirklich super! Ich patze viel weniger als mit meinen anderen Mascaras (und das erspart mir so viel Korrekturarbeit).
Ich hab ein wenig den Eindruck, dass die Bürste nicht allzu viel Mascara aufnimmt - normalerweise reicht mir einmal "eintunken" für beide Augen. Hier habe ich zweimal eingetunkt. Wie ich auf den Bildern nachträglich gemerkt habe, muss ich mich mehr um die Wimpern am Augen-Innenwinkel kümmern, denn diese haben trotzdem nicht allzu viel Farbe abbekommen.


~ Das Ergebnis ~
Für den Alltag: toll, toll, toll! Aaaah, Moment, erst wieder die nackten Augen zum Vergleich ;-)

Aber jetzt: Toll, toll, toll! Okay, bei nur einer Schicht (und für gewöhnlich benutze ich nur eine Schicht...) ist das Ergebnis noch nicht sooo spektakulär. Trotzdem sieht man recht gut, dass die Mascara Volumen verleiht und die Wimpern sehr schön trennt.

Das RICHTIG tolle Ergebnis seht ihr hier im Rahmen eines kompletten Augen Make-ups - diesmal meine ich auch, etwas mehr Länge zu erkennen.
(In der Spiegelung im Auge seht ihr wie ich fotografiere ;-))

Hier habe ich nach Auftragen des Lidschattens nochmal über die Wimpern getuscht - war ja kein Problem mit dieser Mascara, weil ich ja mit ihr nahezu patzerfrei arbeiten kann. Das hat einen tollen Effekt bewirkt.


~ Das Fazit ~
Ich hätte nie geglaubt, dass ich das jetzt sage, aber diese p2-Mascara gefällt mir für den Alltag richtig, richtig gut! Die Handhabung ist spitze und der Effekt ist schön natürlich.
Ich werde in Zukunft wohl auch mit meinen anderen Mascaras mehr als einmal tuschen müssen - vielleicht liegt die perfekte ja schon bei mir rum und ich habs nur noch nicht gemerkt.

Ich werde aber trotzdem weitersuchen müssen - ich wünsche mir trotz allem eine Mascara, die zusätzlich zu dem Effekt, den die p2 Big Drama bietet, noch zusätzlich die Wimpern verlängert und einfach "Bäääm!" macht.

Was meint ihr: reicht der "Bääääm"-Faktor oder muss da noch mehr gehen?

Kommentare:

  1. Die äußeren Wimpern finde ich damit optimal getuscht, aber in der mitte muss noch mehr gehen, finde ich =)


    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da hast du recht - hab ich auch bei "Handhabung" angemerkt.

    Muss mal die Tage schauen, ob das an der Mascara oder an mir liegt :-P

    AntwortenLöschen
  3. ich habe sie mir auch geholt weil Paddy schon soviel positives geschrieben hatte und finde sie als Alltagsmascara wirklich super!!!

    AntwortenLöschen
  4. Als Altagsmascara sehr schön, finde aber auch, dass sie ein bisschen mehr Länge hätte machen können für eine "False Lash" Mascara.

    AntwortenLöschen
  5. Für mich könnte es ruhig noch etwas "dramatischer" sein, aber ich werde diese Wimperntusche auf jeden Fall mal testen :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!