Samstag, 12. Februar 2011

[Dupe] Chanel #513 "Black Pearl (LE)

Warum sich noch keiner auf die Suche nach einem Dupe für den so gehypten "Black Pearl" aus der limitierten Frühlingskollektion von Chanel gemacht hat, weiß ich nicht (- zumindest hat das noch niemand aus meiner doch recht langen Blog-Lese-Liste getan ;-)).

Wie dem auch sei, ich habe mich auf die Suche begeben und zwei Lacke gefunden, die ich für recht ähnlich halte - wobei der eine sogar wirklich fast an das Original herankommt.... oder soll ichs lieber andersrum sagen? ;-)

Die Kontrahenten:
~ Chanel #513 "Black Pearl" als: "der Klassiker" (22€)
~ L'Oréal Paris Resist and Shine Titanium #701 als: "der Mittelpreisige" (7,50€)
~ essence #62 "Must Have" als: "der Preiswerte" (1,75€)

Aber ich hab lang genug gequatscht - kommen wir zum interessanten Part: dem Vergleich!

Nach einer Schicht:
Wie man sieht, deckt der essence-Lack mehr als super. Ich musste hier eher aufpassen, nicht zu viel Lack auf meine Nägel zu streichen. Der L'Oréal-Lack deckt ebenfalls recht gut und mit einer Schicht.
Chanel hingegen deckt nach einer Schicht so gut wie gar nicht.

Bei zwei (Chanel-)Schichten:
Wir kommen der Sache schon näher: bei zwei Schichten kommt der Chanel deckkraft-technisch schön langsam an seine beiden Kontrahenten heran... (Unglaublich, dass ich das so herum formulieren muss!)

Bei drei (Chanel-)Schichten:
Hier wird es langsam deutlich: L'Oréal ist zwar ein schönes Grau, aber es fehlt ihm der grüne Schimmer, den der Chanel-Lack hat. Der von essence hingegen ist ein fast perfektes Dupe.

Direktvergleich essence (1 Schicht) - Chanel (3 Schichten):
Wie man sieht, sind sich die beiden Lacke verdammt ähnlich - zumindest auf Fotos. In der Realität ist der Chanel-Lack allerdings ein wenig heller als der von essence.

Sooooooo.... und was sagt ihr zu dem Vergleich? Mit diesem Hintergrund muss ich sagen, dass ich lieber auf den Chanel-Lack verzichtet hätte - die Farbe ist zwar wirklich ziemlich einzigartig (wie gesagt: essence ist ein Stückchen dunkler), aber es gibt dennoch ähnliche Lacke, die weniger stressig im Auftrag sind. Wie seht ihr das?

Weitere mögliche Dupes sind Inglot 966, China Glaze Black Diamond, ... kennt ihr noch andere?

Kommentare:

  1. Hey hey,
    schöner Vergleich! Nach dem Essence werde ich mich mal umsehen bei Gelegenheit. Ich habe noch einen Lack gefunden, der den anderen sehr ähnlich sieht. Die Nummer 134 von Artdeco. Den Lack im Vergleich zum Black Diamond werde ich auch noch zeigen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Super geiles Review!!! Du bist echt ein Schatz! Jetzt kann ich mir den essence-Nagellack kaufen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. :D Aber gehört der zum alten oder neuen Sortiment? Ich hab den nämlich glaub ich noch nicht gesehen...

    AntwortenLöschen
  3. @Fee; der ist aktuell. Hab ihn vor ein paar Tagen extra für diesen Vergleich gekauft ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Der Nagellack von Essence ist wirklich gut, ich hab mir den diese Woche auch gekauft. Auf dem Foto wirkt er schön glänzend, bei mir auf den Nägeln war er für mich allerdings etwas zu matt.
    Aber sehr interessanter Vergleich!

    AntwortenLöschen
  5. these are all very good colors and very similar dupes after the 3rd coat!

    i thought you might be interested in entering my ELF 83-piece makeup palette and nail polish set giveaway!

    http://www.ohtobeamuse.com/2011/02/elf-makeup-palette-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  6. Der Lack von Essence gefällt mir sogar noch besser!

    AntwortenLöschen
  7. Ich find den essence 100 mal schöner, nur weil der chanel so gehypt ist...

    AntwortenLöschen
  8. @Alica: mein Freund findet den essence-Lack auch schöner und lacht mich aus, weil ich die 22€ für den Chanel-Lack ausgegeben hab - auch weil er nicht so gut deckt, wie die anderen beiden Lacke. Gemein! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. den chanel lack finde ich für den preis viel zu unspektakulär...

    Liebe Grüße
    http://viktoriasarina.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Woah! Ich bin richtig schockiert muss ich sagen. Der Chanel Lack zieht streifen und deckt schlecht. Ersteres wusste ich ... oO

    Ich habe mir wegen deinem Post übrigens heute den Must Have gekauft :D

    AntwortenLöschen
  11. Hey, immerhin konntest du damit zum Allgemeinwohl beitragen! Ich glaube, wer diesen Post liest kauft den Black Pearl bestimmt nicht mehr :)

    AntwortenLöschen
  12. Mir war die Ähnlichkeit zwischen den Lacken auch schon aufgefallen. Ich habe mir dann sogar eine eigene Mischung damit gemacht, die dem Black Pearl sehr nahe kam (http://allemeinefarben.blogspot.com/2011/02/black-pearl.html). Hab dann in einer Parfümerie auch einen der Nägel mit Chanel lackiert um den direkten Vergleich zu haben. Musste dann aber feststellen, dass trotz der Ähnlichkeit das Finish ganz anders ist. Der Black Pearl hat mir doch etwas besser gefallen, weil es etwas bläulicher war und auch noch einzelne Glitzerpartickelchen drin hatte.

    AntwortenLöschen
  13. VIELEN Dank für diesen Vergleich! Genau danach habe ich gesucht :)

    AntwortenLöschen
  14. Ach, Leutchen, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr mich das freut, dass ihr von diesem Artikel so begeistert seid :-)

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab mir damals nur einen Dupe gemischt ;D Ist einfacher, lustiger und billiger, wenn man eh schon zig Pigmente von MAC zum probieren hat

    AntwortenLöschen
  16. danke für den post hab mir den essence lack gestern auch geholt, da er aus dem sortiment geht und nur 95 cent kostet hab ich gleich noch ein paar mehr mitgenommen. als back up, für ne freundin und zum verlosen.

    lg

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den tollen Vergleich. Habe mir aufgrund dieses Posts den essence Lack als Dupe gekauft und bin beegeistert!
    <3
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  18. Mich überzeugt da der essence Lack doch am ehesten!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!