Sonntag, 27. Februar 2011

[Review] Onlineshop: Parfumdreams

Die Online-Parfümerie Parfumdreams war einer der Sponsoren der Fashion Liaison in Mannheim. So kam es, dass sich in meinem Goodiebag ein 30€-Gutschein für den Shop befand.

Die Frage war nun: was kaufen? Schließlich sollte der Gutschein "schon" Ende März ablaufen... Also habe ich einen Blick in den Shop geworfen.


Dabei ist mir aufgefallen:
- es gibt weder MAC noch Chanel :-(
- die Preise sind etwas günstiger als in anderen Online-Parfümerien oder (Offline-)Shops.
- Der Versand ist ab einem Bestellwert von 35€ kostenlos - ansonsten liegt er bei 3,50€ für Deutschland.

Okay, was sollte es nun werden? Meine M.A.C.-Wunschprodukte fielen ja schon mal aus. Entweder sollten es also die Guerlain Météorites Puderperlen oder eine Dior-Palette werden. Da ich in Heidelberg keine Möglichkeit gefunden habe, die Guerlain Perlen zu testen (weder Douglas, noch Kaufhof führen die hier und es gibt schließlich drei unterschiedliche Farbtöne zur Auswahl), habe ich mich für die Dior-Palette entschieden.

Der Preis: 45,95€ (statt - wie im Laden 54€). Super, dachte ich mir. Dann bin ich ja in der versandkostenfreien Zone. Aber nein! Weit geirrt! "Ein wenig Abzocke muss sein", dachten sich wohl die Macher von Parfumdreams. Denn da ich den 30€-Gutschein eingesetzt habe, lag der Gesamtpreis meiner Bestellung plötzlich unter 35€ und somit musste ich die 3,50€ Versand doch noch zahlen. Okay, ich habe meine Palette trotzdem für knapp 20€ bekommen - aber ich finde es trotzdem nicht in Ordnung, dass man dafür "bestraft" wird, dass man einen Gutschein bekommen hat.

Ich finde, dass alles was im Bezahlprozess passiert (z.B. der Einsatz von Gutscheinen) nicht mehr rückwirkend die Versandkosten anheben dürfte. Schließlich war mein Warenwert de facto über 35€ und ich habe den Gutschein lediglich als Bezahlmittel eingesetzt.

Mein Paket war dann relativ bald da (Montag bestellt, Mittwoch schon da). Das ist zwar sehr schnell und löblich, aber ich bin wegen der Versandkosten trotzdem pissed! So!

Wie findet ihr das mit den Versandkosten? Bestellt ihr auch ab und an mal bei Parfumdreams?

Kommentare:

  1. Also das mit den Versandkosten finde ich schon auch etwas frech. Gut, in Deinem Fall war der Gutschein geschenkt - aber man kann ja sicherlich auch Gutscheine zum Verschenken kaufen - und da hat man schließlich jeden Cent des Gutscheins bar bezahlt - wenn nicht sogar auch noch Versandkosten oder eine Bearbeitungsgebühr zusätzlich.

    AntwortenLöschen
  2. das mit den versandkosten finde ich aber auch nicht in ordnung!

    AntwortenLöschen
  3. Das mit Gutschein und Versandkosten ist bei Douglas leider auch so, und ja, es ärgert mich.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dort noch nicht bestellt, aber das mit den Versandkosten finde ich unverschämt. Und wie Happy Iltis schon gesagt hat: wenn man einen Gutschein selbst kauft und verschenkt, ist das wirklich unglaublich. Mich würde das extrem ärgern und es ist definitiv ein Grund keinen Gutschein von dort zu verschenken. Ich würde mich sogar dort (per Mail) beschweren, wenn ich einen Gutschein von dort gekauft hätte.

    LG

    http://klainerblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. @Emily: Douglas macht das auch :-O Da lohnt es sich ja gar nicht, Gutscheine einzusetzen! Ich finde das frech und gemein!

    Wie gesagt: ich bin hin und her gerissen - einerseits gibts dort tolle Preise und dank dem Gutschein ein tolles Schnäppchen - aber andererseits ... *grummel*

    AntwortenLöschen
  6. Ihr bekommt 30 Euro geschenkt und meckert rum? Das find ich persönlich frech... ( aber ist nur meine Meinung )

    AntwortenLöschen
  7. @Anonym: ja, stell dir vor: manch einer bekommt solche Gutscheine von Freunden / Familie / etc. GESCHENKT, die einst den gesamten Gutscheinwert dafür bezahlt haben (siehe z.B. Kommentar von Happy Iltis). Findest du es dann wirklich in Ordnung, dass man dafür "bestraft" wird, dass man einen Gutschein bekommen hat?
    Wie ich höre (z.B. Kommentar von Emily van der Hell) machen andere Shops das auch so - das finde ich ebenfalls nicht richtig!

    Ansonsten habe ich zu Parfumdreams nur Positives geschrieben (z.B. Preis, Versanddauer). Das "Gemecker" betrifft nur das Verhalten beim Einlösen von Gutscheinen.

    Noch Fragen? Oder weitere Anmerkungen?

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!