Donnerstag, 3. März 2011

[Review] p2 Glamourazzi lip pencil in #60 "Take a picture"

Eine weitere Neuheit aus dem Hause p2 ist der Lippenstift. Nein, nicht der "normale" Lippenstift, sondern ein "richtiger" Stift, mit dem man die Lippen bemalen kann. Glamourazzi lip pencil nennt sich dieses Teil und ich habe es in der dunkelsten Farbe bekommen: "Take a picture".

Auch hier verfolgt p2 ein striktes Konzept bei der Namengebung: die Stifte haben alle (mehr oder weniger) mit Aspekten des glamourösen Lebens eines Hollywood-Stars zu tun: 10 Pretty in the city!, 20 Rock it, baby!, 30 Paparazzi star, 40 Society girl, 50 Strictly illegal und 60 Take a picture!


~ Die Optik / Die Fakten ~
Ein Stift in der Farbe des Produktes selbst. Die Verpackung: metallisch glänzendes Plastik.
Ein Stift enthält 3g Produkt, welches durch Drehen im hinteren Stift-Bereich herausgedreht werden kann. Der Kostenpunkt liegt bei 2,95€ (UVP).



~ Das Versprechen ~
"Langhaftender Lippenstift mit metallischer Leuchtkraft und praktischer Drehmechanik. Mit Ximenia-Öl für intensive Pflege und Glanz."


~ Der Auftrag ~
Der Stift liegt sehr gut in der Hand und lässt sich dank seiner guten Cremigkeit sehr leicht auf den Lippen verteilen. Man kann mit ihm (noch!) sehr präzise arbeiten - die Frage ist, wie das aussieht, wenn der Stift abgenutzt ist.



~ Der Farbeindruck ~
Der Stift ist sehr farbecht. Was ihr am Stift selber seht, hab ihr nachher auch gut deckend auf den Lippen. Hier ist das ein braun-bronze-Ton mit vielen kleinen Glitzerpartikeln.

In der Sonne, damit ihr das Glitzern besser seht:

Ohne direkte Sonneneinstrahlung:

Die obligatorischen nackten Lippen:

Die Lippen mit dem glamourazzi lip pencil in #60 "take a picture!":


~ Die Haltbarkeit ~
Nach dem Essen ist vom Stift nichts mehr zu sehen. Aber da der Stift sehr handlich (und nicht allzu kostspielig) ist, kann man ja immer wieder wieder nachtragen.


~ Das Fazit ~
Ich gestehe: dieser Farbton ist nicht unbedingt der Meine, aber zum Glück ist der Stift noch in 5 weiteren (ebenfalls metallischen) Farben erhältlich.

Ich mochte das Glitzer ganz gern und denke, dass ich mir im Laden mal die ganze Farbpalette genauer anschauen muss. Drei der Stifte gefallen mir auf dem obigen Pressefoto schon mal sehr gut.

Was haltet ihr von Lippenstiften in tatsächlicher Stift-Form? Habt ihr euch schon einen der glamourazzi Stiften rausgesucht, den ihr euch im Laden näher betrachten werdet? Welchen?

Kommentare:

  1. der obere farbton gefällt mir nicht so gut, aber es sind schon 2-3 schöne töne dabei.

    AntwortenLöschen
  2. Lippenstifte in Stift-Form finde ich gut, aber ich mag metallisches Glitzern leider nicht ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Gestern habe ich sie das erste Mal live gesehen und für mich enthalten sie zuviel Glitzer.

    LG

    http://klainerblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die Stifte alle nicht so toll, weil ich dieses metallische Finish auf den Lippen, zumindest bei mir, wirklich furchtbar finde. Aber die Idee von einem Lippenstift-Stift find ich ganz nett :)

    AntwortenLöschen
  5. ich hatte ja dieselbe Nuance und sah schrecklich damit aus :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe im Laden alle geswatcht und habe mir letzten Endes zwei Stifte mitgenommen. Die 020 und die 040. Die Namen habe ich grade nicht parat. Ich finde die Idee sehr gut und hoffe, dass sie nicht so schnell aus dem Sortiment verschwinden :).

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag solche Stifte. Ich hab lang gebraucht bis ich bemerkt habe dass man die drehen kann (unten). ich find diese hieri aber viel zu glitzrig also der Glitzer ist einfach etwas zu grob :(

    AntwortenLöschen
  8. De Farbe gefällt mir nicht so, aber dafür 3 andere der Farbtöne, society girl hab ich auch schon.

    AntwortenLöschen
  9. Amazing product! It seems to be very nice!

    Kisses and hugs from Brazil. :)

    http://dailycatwalk.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!