Donnerstag, 31. März 2011

Ein kleiner "the Balm" Einkauf

Vor Kurzem habe ich mein erstes "the Balm"-Produkt vorgestellt - einen Kabuki. Das war mir aber nicht genug und ich wollte unbedingt auch mal die dekorative Kosmetik dieses Labels ausprobieren. So kam es, dass ich ein wenig recherchierte und dabei auf einen Lidschatten traf, den ich unbedingt haben musste.
Als es dann bei einem meiner Onlineshops des Vertrauens eine the Balm Aktion gab und dieser Lidschatten zudem erhältlich war, konnte ich nicht anders und gab eine Bestellung auf.

Neben dem Wunsch-Lidschatten habe ich noch einen Highlighter bestellt:

Ich komme in letzter Zeit immer mehr auf den Geschmack von Highlightern, da sie einen gesunden Glow auf die Wangen zaubern und man so gleich gesünder und frischer aussieht. Der berühmte Highlighter von the Balm nennt sich "Mary-Lou Manizer" und ist beige-golden, honigfarben:


Der Lidschatten meiner Wahl heißt "all about alex" und sieht auf dem ersten Blick dem M.A.C Club sehr ähnlich - ein Vergleich der beiden wird noch folgen. Die Farbe ist khaki-schimmernd und passt sehr gut in mein Beuteschema :-)


Ich werde in nächster Zeit ein wenig herumexperimentieren und schauen, ob dieses Label mir taugt oder nicht. Was ich jetzt schon sagen kann: die Namen sind klasse! Kennt ihr the Balm Produkte? Und seid ihr zufrieden mit ihnen?

Kommentare:

  1. Ich hab auch 2 the Balm Lidschatten und bin sehr davon begeistert. Sind von der Farbabgabe und Textur echt toll. Da bröselt nix! Freu mich auf Deinen Vergleich mit dem Club. Den find ich auch total toll...
    LG :*

    AntwortenLöschen
  2. Kisswu: das war eine brands4friends-Aktion

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!