Montag, 21. März 2011

[Review] essence multi action Mascara

Ein weiterer Zwischenhalt auf meiner Suche nach der perfekten Mascara ist die essence multi action Mascara. Sie ist in einem 9ml-Fläschchen für 2,45€ erhältlich (beispielsweise bei dm).


~ Die Optik ~
Verpackt ist sie in einer schwarzen Flasche mit rosa und pinkem matten Aufdruck. Die Flaschenform ist nichts besonderes. Gerade und glatt.

~ Die Bürste ~
Die Bürste ist ebenfalls nichts besonderes. Sie ist gerade, hat eine normale Breite.


~ Die Handhabung ~
Aufgrund der stinknormalen Bürste gibts bezüglich der Handhabung nichts zu beachten. Sie nimmt genau die richtige Menge Mascara auf, was das Auftragen einfach macht. Ich patzte mit ihr nicht sonderlich viel.

~ Das Ergebnis ~
Ich finde das Ergebnis richtig gut. Aber seht selbst - das ist mein obligatorische nackte Auge:

... und nun mit der essence multi action Mascara:

Was sehen wir nur? Wir sehen schwarz, wir sehen viel Schwung, wir sehen vielleicht auch mit etwas Fantasie ein wenig Volumen. Halten tut sie auch den ganzen Tag - wie jede Mascara, die ich bisher getestet habe.

Arg überrascht war ich ja nicht, denn ich habe von der Mascara bisher viel Gutes gehört. Sie hat meine Erwartungen auch erfüllt. Der Effekt ist nicht überragender, als bei den anderen Mascaras die ich bisher getestet habe, aber hier überzeugt mich insbesondere der Preis - auch wenn ich bei essence immer die Angst habe, dass sich schon irgendjemand vor mir mit eben dieser Mascara geschminkt hat (ihr wisst schon: diese dummen Ziegen, die sich immer vor dem essence Regal schminken und alles angrabbeln).

~ Das Fazit ~
Der Effekt ist schön und natürlich. Etwas mehr Volumen und mehr Länge, etwas mehr Drama wäre schön. Aber der Preis ist ziemlich unschlagbar und die Mascara ist auf jeden Fall ihr Geld mehr als wert.

Kommentare:

  1. ich hab die multi action auch und finde die auch super =) eine meiner lieblingsmascara
    glg <3
    http://amsiswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. du musst von der mascara mindestens 3 schichten auftragen um den effekt zu bekommen den du gerne möchtest :)

    AntwortenLöschen
  3. Gaaaaahhh - so umständlich? :-/ Ich will doch Perfektion nach dem ersten Auftrag :'-(

    AntwortenLöschen
  4. Ich kauf mein essncekram nur dort, wos mit tesa abgeklebt ist und sprech sosnt auch gern mal die Mitarbeiterinnen an, dass abkleben die bessere Lösung wär, weil ich sonst eisenhart nix aus der Theke kaufe.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. also ich liiiebe sie! ich hab tausend mascaras von teuer bis günstig und ich muss sagen, die multiaction siegt in allen punkten. länge,schwung,halt und volumen :) und der preis ist unschlagbar!

    AntwortenLöschen
  6. Drei Schichten? Ich trage meine Mascara grundsätzlich immer in einer Schicht auf, das muss reichen ;). Bis Multi Action will ich auch noch testen - bisher habe ich nur die Multi Acrion False Lashes probiert und die war bei mir gar nichts...

    AntwortenLöschen
  7. Perfektion nach dem ersten Auftrag? Ich glaube du lebst in einer Traumwelt ;) Das erreicht man wohl nur mit Kunstwimpern oder wenn man auf Natur steht.
    Ich nehme bei allen meinen Mascaras mehrere Schichten... ^^

    AntwortenLöschen
  8. @Marylin: und wo sind die mit Tesa zu?? Das wäre auch meine bevorzugte Alternative, aber ich sehe immer nur unzugeklebte...

    @Ju: Haha, das kann sein! Aber ich gebe trotzdem nicht auf ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Als erstes
    Schöne Augen.

    Nun zum Mascara , ich habe mir den mal vor zeiten gekauft und fand den überhaupt nicht gut , ich fand den zu trocken und iwi war ich auch vom ergebniss nicht begeistert.
    Okay natürlich ist es von wimpern zu wimpern unterschiedlich (:
    Mir hat sie nicht so gepasst (;

    Lg
    simpelkompliziert.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    vielen dank :) Ahja das mit den Mädels war ja nur ne Kleinigkeit, ich wollte eh nicht groß feiern von daher ^^
    Ahja, wegen deinem Mascara Problem .. also ich hab auf einem Blog gelesen dass die Yves Rocher Fächermascara (ich glaub so heißt sie?) toll sein soll. Ahja und ich hab eine Probe von Chanels Inimitable Intense Maskara und muss sagen von ihr bin ich auch begeistert. Sie ist anders als die L'oréal Mascara, also vllt auch was für dich. Sie trennt die Wimpern, schwärzt sie toll und verlängert sie. Werde demnächst auch mal Fotos davon machen. Also an deiner Stelle würd ich sie mir auch mal ansehn, vllt kriegst du ja von Chanel auch ne Probegröße geschickt ^^

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie scheint das ja momentan der Must-Have-Mascara zu sein, so oft wie der Reviewt wird :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!