Donnerstag, 21. Januar 2010

Neues aus dem Drogeriemarkt

Bei meinem heutigen Besuch in diversen Drogeriemärkten bin ich über ein paar neue Artikel gestolpert.

Zum einen habe ich die Rosenholz Kollektion von Esprit gesichtet. Die Lidschatten-Paletten (UVP 8,45€) sind auf jeden Fall aus dem normalen Bestand - die beiden Paletten habe ich selbst und habe sie im Aufsteller gleich wiedererkannt.


Ob die Lippenstifte (UVP 8,95€) und Lipliner (UVP 4,45€) neu sind oder nur neu auf der Palette zusammengestellt wurden, kann ich nicht beurteilen. Die Farben sind ganz okay, wirken auf mich aber ein wenig blass:


Der linke Ton ist kaum sichtbar. Der rechte Ton ist aber ganz hübsch - der hat ganz feine Glitzerpartikel und sieht auf den Lippen bestimmt toll aus.

Neu ist aber auf jeden Fall der Armreif (UVP 4,95€, mittig hinten im ersten Bild). Für mich ist der jedoch nichts - ich mag so breite Armreifen nicht sonderlich gerne...


Ein paar Schritte weiter habe ich dann die "Winter Queen" Kollektion von Manhattan begutachten können:


Diese besteht aus einer Lidschattenpalette (dunkelblau + creme. 3,65€), einem knallig roten Nagellack (2,25€), einem Lipgloss (5,95€) sowie einem Mousse Make-up in drei verschiedenen Tönen (6,95€).
Ich finde es ja nicht schlecht, dass sich Manhattan auch in Mousse Make-up probiert. Ich benutze Make-up zwar selten, habe aber für den Fall der Fälle ein Mousse Make-up von Maybelline daheim. Und damit bin ich eigentlich recht zufrieden (wenn ich auch keine Vergleichsmöglichkeiten habe).

Außerdem habe ich im dm folgende Duschgels von Balea gesichtet:


Das Oriental Secret riecht ganz okay. Für mich ist es ne Spur zu süß. Das Peachy Rose hingegen ist der Hammer! Wunderbar fruchtig und perfekt für den Sommer!
Sind die beiden Duschgels eigentlich neu? Ich habe sie zuvor jedenfalls noch nicht gesehen.


Im nächsten Drogeriemarkt habe ich dann - passend zur Fashion Week in Berlin - einen Aufsteller von Maybelline gesehen:


Die Farben sind recht hübsch - wenn auch etwas arg dezent dafür, dass sie als "Catwalk-Looks 2010" verkauft werden. Aber dafür sind sie wiederum gut tragbar.


Umgehauen hat mich jedoch der Aufsteller von Astor mit den neuen Rouge Couture Lippenstiften, die ab Januar 2010 erhältlich sind:


Auf den ersten Blick vielleicht etwas unspektakulär. Aber tragt die Lippenstifte mal auf! Die Farbabgabe ist der Hammer. Hier habe ich sie geswatcht (oben: die linken drei aus dem Aufsteller, unten: die rechten vier aus dem Aufsteller):


Auf dem Bild von meinem Handrücken kommen sie noch nicht mal so stark raus, wie in echt. Ihr müsst unbedingt mal im Drogeriemarkt eures Vertrauens vorbeischauen (bei mir waren sie im Müller vorhanden) und selber swatchen.

Die Lippies decken schon nach der ersten Schicht richtig gut (siehe mein Handrücken!) und die Farben sind total intensiv. Das gerechtfertigt dann auch den Preis von jeweils 9,95€ und die Bezeichnung "Farbintensiver Lippenstift" stimmt auch zu 100%.

Jetzt sollte man nur noch wissen, wie haltbar der Rouge Couture Lippenstift ist. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen gesammelt?

Kommentare:

  1. ja, die duschgele sind neu, soweit ich weiß. die sehn ja schon mal hammers aus, der rest is nix für mich.

    sty tuned

    liebe grüße
    sun

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Infos über die Neuheiten, wegen den Duschgelen muss ich morgen unbedingt ins DM :D
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Oh, aus der Manhattan Collection haben ich was gekauft.. Zeige ich später noch im Blog.. Uiuiuiui :)
    Aber so viele tolle Sachen - teilweise. Andere Sache hingegen.. Puh :D

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt nur die Manhatten Collection. Das Esprit versucht mit normalen Sachen auf LE zu machen finde ich assi.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!