Dienstag, 8. Dezember 2009

[Review] Esprit Nagellack "Black is black"

Hallo ihr Lieben,

Wenn ich etwas geschenkt bekomme, dann freue ich mich sehr. Und dann ist es doch das Mindeste, mich dafür zu bedanken. Das habe ich direkt bei der netten Esprit-Dame vor Ort getan, die mir zu meinem Einkauf einen Nagellack geschenkt hat und das möchte ich heute nochmal mit einem kleinen Review tun.

"Black is black" ist ein wirklich witziger Name für den schwarzen Nagellack aus der "Best of Style"-Serie von Esprit (und nicht zu verwechseln mit "Black is back" ;-)). Am Sonntag habe ich also meine Nägel umlackiert. In schwarz. (Meine Mutter: "Bist du in Trauer?" - Ich: "Nein, nur modebewusst!")
Ich freue mich sehr, dass bei mir vor ein paar Wochen der Umschwung kam und ich plötzlich anfing, meine Nägel in den verschiedensten (zumeist dunklen) Tönen zu lackieren, denn mir gefallen sie so richtig gut!

Und dieser "Black is black" ist wirklich sehr schön. Nach zwei Schichten ist der Lack auch sehr gut deckend. Schade finde ich aber, dass nur die Color Last-Serie über diesen breiten Pinsel verfügt, die das Auftragen so wahnsinnig leicht gemacht hat. Ich finde, Esprit könnte das ruhig auf ihre gesamte Nagellack-Kollektion ausweiten... So war das Auftragen wie bei jedem anderen Lack: okay. Wie immer beim Lackieren habe ich mehr Finger als Nagel lackiert, aber das wäscht sich ja bis zum nächsten Tag weg.


Die Haltbarkeit ist bisher auch in Ordnung: Sonntag morgen bis Dienstag mittag mit nur ganz, ganz leichten Abnutzungsrändern am Rand. Trotz ausgiebigem Getippsel auf der Tastatur.

Wenn ihr also auf der Suche nach einem schönen, schwarzen Lack seid, empfehle ich euch diesen hier von Esprit. Mit seinem Preis von 2,95€ ist er zudem durchaus bezahlbar.

Kommentare:

  1. Nicht schlecht, also von den Esprit Lacken bin ich echt überzeugt. Wann hast du mal Lust auf nen BloggerKlatsch?

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube ich muss mal aufhören an den Esprit Sachen vorbei zu gehen. Der Preis ist definitiv super und wenn die Lacke wirklich so toll sind, sehe ich keinen Grund die weiter zu ignorieren :D

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ehrlich? Ich hätte die auch weiterhin ignoriert, wenn ich nicht dieses eine Päckle bei Zimmermädchens Schminkkontest gewonnen hätte. Und seither bin ich - zumindest von den Lacken - begeistert! Den Rest muss ich noch ausprobieren ;) Werde ich aber auch alles demnächst machen und ausgiebig Review-en!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig gut aus. Ich habe auch einen schwarzen Lack. Nein, nicht von Esprit. Bisher habe ich mich aber nicht getraut ihn aufzutragen (nur zum Stamping verwendet). Sollte ich vielleicht doch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  5. Bis jetzt wusste ich gar nicht das die Lacke so günstig sind. Die Artikel, zumindestens die die ich habe sind super. Habe die Foundation-Brush und den grünen Kajal. Beides tolle Produkte =)

    Esprit scheint schwer im kommen zu sein ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Den schwarzen Nagellack von Esprit werde ich mir auf jeden Fall auch demnächst zulegen! Ich bin generell ein Fan der Farbe Schwarz und darum passt es mir natürlich besonders gut, dass schwarzer Nagellack wieder im Trend liegt. Das Tolle daran ist ja, dass der Nagellack wirklich zu allen Kleidungsfarben passt...

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!