Mittwoch, 2. Dezember 2009

Die Pimkie-Enttäuschung

Hallo, ihr Lieben,

Fünf Wochen und zwei Tage mussten vergehen, bis ich eine Antwort auf meine Anfrage bei Pimkie erhalten habe. Meine erste Bestellung sei nicht registriert worden und ich würde daher die Artikel auch nicht erhalten, lautete die wenig freundliche Mail. Und sie hoffen, sie hätten mir damit weitergeholfen.

Ja. Wahnsinnig. Ich hatte auch nicht mehr damit gerechnet, die Sachen noch zu bekommen - aber eine etwas freundlichere Mail mit ernst gemeinter Entschuldigung wäre doch wohl das Mindeste gewesen.
Eine Entschuldigung dafür, dass sie Mist gebaut haben.
Und eine Entschuldigung dafür, dass ich mehr als fünf Wochen auf eine Antwort warten musste.



Ich frage mich ja wirklich, ob denen von Pimkie der Begriff "Kundenservice" bekannt ist...? Unfassbar sowas!

UPDATE: Ich habe eben nochmal nachgeschaut und das Geld für meine Retoure ist immer noch nicht da! Dass ich die Artikel zurückgeschickt hab, ist ebenfalls über einen Monat her. Ich bin nun am Überlegen, wie böse ich meine nächste Nachricht an Pimkie formulieren soll...

Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass ich jemals wieder bei denen bestellen werde!!

Kommentare:

  1. Ich bin auch ziemlich sauer auf die. Hab jetzt nach 6 Wochen erstmal die Bestätigungsemail für meine Retoure-Päckchen erhalten. Auf mein Retourgeld warte ich immernoch. Finde das ziemlich unverschämt so lange aufs Geld warten zu müssen. Zahlen muss man ja auch immer gleich! :-(

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber echt unverschämt,aber ich hab in letzter Zeit öfter gemerkt,das die Kundenzufriedenheit nicht mehr groß geschrieben wird...
    http://lipglossladys.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich. Du solltest in Deiner Mail erwähnen, dass Du einen Blog hast und eigentlich gerne Sachen von Pimkie vorstellst, jetzt aber zweifelst. Da heute sogar schon Designer Angst vor Bloggern haben (s. Les Mads), könnte das in Sachen Freundlichkeit helfen.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind echt doofe Würste! Pah...
    Ich warte noch auf Rückbuchung des Geldes meiner Rücksendung - wenn ich denen jetzt eine Mail schreibe, kriege ich dann eine Antwort in 2010?
    Tse!

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück habe ich damals alles behalten.Würde da mal anrufen, die haben doch sicherlich ne Hotline, oder?

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich habe damit auch meine Erfahrung gemacht. Einmal und nie wieder. Pimkie liefert zwar schnell, aber auf die Rückzahlung warte ich heute noch. Es sind mittlerweile schon 2 Monate vergangen seit der Rücksendung ung meine 4 E-Mails werden auch nicht beantwortet. Als nächste kommt mein Anwalt. Kann ich echt nicht empfehlen. FINGER WEG VON PIMKIE!!!

    AntwortenLöschen
  7. @Anonym: DAS ist ja mal wirklich übel!!! Ich drücke dir die Daumen, dass doch noch alles klappt!

    FALLS ich in Zukunft doch nochmal bestellen sollte, werde ich die nicht passenden Sachen in ner Filiale zurückbringen. Laut Webseite geht das und dann muss man nicht mehr monatelang auf sein Geld warten. Nur so als kleinen Hinweis. Wusste ich bis vor Kurzem leider auch nicht...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo! Ich habe im November bei dieser 50%-Aktion auch Sachen bei Pimkie bestellt und Ende November 2 Teile zurückgeschickt. Ich habe heite noch kein Geld erhalten!!!Hat igrnedwer schon eine Rpckzahlung bekommen? Habe zweimal geschrieben, aber es kommt ja keine Reaktion. Eine Hotlinenummer habe ich auch nicht gefunden *ärger*
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!