Montag, 5. April 2010

Eine essie-Enttäuschung

Ich habe mir einen Nagellack von essie gekauft. Eine wunderschöne, rosane Farbe. Mit dem wunderschönen Namen "Mademoiselle" - zu deutsch: Fräulein. Traumhaft für den nahenden Frühling / Sommer. Ich konnte es kaum erwarten, ihn endlich auszuprobieren - und ich habe noch überlegt, ob ich ihn oder lieber einen anderen Lack zuerst testen soll, weil ich so gerne rosane Nägel wollte.

Ich habe erwartet: ein deckendes, pastelliges rosa.

Ich habe bekommen: ein sehr sheeres... naja... rosa wäre zu viel gesagt. Der Lack sah auf meinen Nägeln eigentlich fast transparent aus:
>> Nagellack: essie - N° 384 Mademoiselle <<

Echt schade, denn im Fläschchen hat dieser Lack nicht so transparent gewirkt. Und wenn man ein deckendes Barbie-Rosa erwartet, ist man von so einem Ergebnis wie auf dem Bild schon eher enttäuscht.

Aber gut, der Lack ist schon gekauft und dann machen wir eben das beste daraus. In manchen Situationen ist weniger oftmals mehr und so werde ich diesen Lack eben gut für den Alltag nutzen können.

Kommentare:

  1. Huch. Gut das zu wissen. Hatte eigentlich vorgehabt, den auch zu kaufen.
    Wie wär's mit weiß & dann den Lack drüber? Damit wäre einiges zu retten. Obwohl's dann sicherlich ewig zum trocknen bräuchten. Viel Aufwand für ein Minimum an Ergebnis.
    Sehr schade :/

    AntwortenLöschen
  2. hmm- ich tu vor meinen einkäufen immer gerne eine suchmaschine aufsuchen- das tut die fehlkäufe ein bisschen einparen....

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wirklich nervig, dass manche Essie Lacke super decken und andere garnicht. Falls du weißt, dass du ihn kaum benutzen wirst, kannst du ihn ja bei ebay gebraucht verkaufen, dort wird er sicherlich weggehen.
    Ein absolutes Barbiepink gibt es in der China Glaze Up and Away Kollektion und heißt 'Something Sweet'. Es hat ungefähr den Ton von Mademoiselle (wenn ich dem Foto glaube) nur etwas knalliger, weniger pastellig.
    Er deckt mit 2-3 Schichten und hält ziemlich gut.
    Liebste Grüße
    (Swatches müssten auch irgendwo auf meinem Blog zu finden sein, wenn es dich interessiert)
    cenacyanus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass er so transparent ist.

    AntwortenLöschen
  5. Schade, man sieht ihn wirklich kaum auf Deinen Nägeln. Ich bin bei sowas auch immer sehr enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  6. Wenn du ihn loswerden willst setz ihn bei ebay rein... die gehen da wirklich immer gut weg.. Nicht das er sonst in der Kiste vergammelt ;O(

    AntwortenLöschen
  7. also ich find den lack so wie er ist sehr shcön :D mag so deckende garnicht aber der sieht perfekt aus!!!

    AntwortenLöschen
  8. Oh man! Das ist echt ärgerlich! Aber ich kenne das Problem: Auf meiner Suche nach dem perfekten rosa/nudefarbenen Nagellack habe ich auch Dutzende verschiedene ausprobiert..
    Versuch sonst einfach mal mehrere Schichten aufzutragen, 3 Stück oder so, das Ergebnis wird dann meist deckender.
    Trotzdem ärgerlich, zumal essie Lacke jetzt auch nicht grade die günstigsten sind!

    AntwortenLöschen
  9. Das Ergebnis ist ja wirklich mehr als dürftig. Ich kann dir den rosa Nagellack von H&M empfehlen. Bei 2 Schichten ist der wirklich super deckend!

    AntwortenLöschen
  10. @amusedPolish: Danke für den Tipp! Hab gar nicht dran gedacht, dass andere vielleicht auch schon mit dem Lack Erfahrungen gemacht haben könnten :P

    @Centaurena / Fee: Danke auch dir für den Tipp, aber "Something Sweet" ist mir doch zu pink. Hätte schon gerne genau diesen Ton in deckend gehabt :(

    @Hanna: Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass da 3 Schichten reichen würden...

    @chrissi: der H&M-Lack kommt meiner Vorstellung schon sehr nahe... aber ich hab hier noch ein paar in petto. Muss sie nur mal alle ausprobieren. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Och Gott,
    zum Glück habe ich ihn mir nicht gekauft.
    Hatte ich eigentlich vor, aber puhh.

    AntwortenLöschen
  12. Ui, der schaut auf den Nägeln viel eher wie ein French-Lack aus. Schön, aber schade, wenn man wie du etwas anderes erwartet hat.

    Bin gespannt darauf, welcher Lack bald als der ultimative Barbie-Rosa-Nagellack gekürt wird :-)

    AntwortenLöschen
  13. Vielleicht ist der auch für French Manicure gedacht - die sollen ja angeblich nicht deckend sein.

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Naja...ein schöner....Klarlack :-)

    AntwortenLöschen
  15. Für mich ist er perfekt :) Habe genau nach diesem Kommentar zu diesem Lack vor meiner Kaufentscheidung gesucht. Danke :)

    AntwortenLöschen
  16. @Alice: Haha, wie lustig :-) Freut mich, dass mein Posting dir bei der Entscheidung geholfen hat!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!