Montag, 12. April 2010

[Review] Lip Balm + Beeswax aus der "Manhattan loves Honey" LE

Ich habe euch einen Testbericht zum Lip Balm aus der "Manhattan loves Honey" LE versprochen und hier kommt er auch schon.

Getestet habe ich die dunkelste Farbe: "31M Light Apricot", die eigentlich immer noch recht hell ist...

Beim Öffnen des Tiegels kann man gleich den sehr süßen Honigduft erschnuppern. Mir hat der süße Duft gefallen, aber ich kann mir vorstellen, dass es nicht jedermanns Sache ist.

Schwierig fand ich die Handhabung: ich habe den Balm mit dem Finger aufgetragen (man hat unterwegs ja nicht immer einen Pinsel dabei...) und während ich etwas von dem Balm aufnehmen wollte, ging ein Teil unter meinen Nagel und im allgemeinen finde ich solche Tiegel eigentlich nicht sehr handlich.

Die Farbe hat mir aber super gefallen: auf den Lippen kommt das apricot eigentlich nicht sehr stark rüber. Vermutlich ist es einfach zu hell. Aber schon auf dem oberen Bild erkennt man den leicht bläulich changierenden Schimmer dieses Lipbalms.
Diesen Effekt sieht man dann auch auf den Lippen und mir hat das echt super gefallen:

Ebenfalls sehr gut gefallen hat mir die Pflegewirkung. Ich hab angefangen, den Balm zu testen, als ich am Anfang einer Erkältung stand. Normalerweise habe ich in dieser Zeit ziemlich trockene Lippen. Dank dem Lipbalm hatte ich das nur seltenst und wenn doch, hab ich das Balm aufgetragen und danach war es wieder gut.

Wie schon in meinem Posting über die gesamte LE geschrieben, kostet ein solcher 7g-Tiegel 2,95€.

Fazit: Ich fand den Balm toll und würde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen. Bis auf die etwas komplizierte Handhabung war ich sehr begeistert.
Man könnte diesem Artikel auch den Titel geben: "Manhattan liebt Honig und meine Lippen lieben den Manhattan Lip Balm" ;)

Kommentare:

  1. Danke für den Bericht - sobald der in meinem dm eingetroffen ist, werde ich mir den definitiv auch kaufen :).

    AntwortenLöschen
  2. Hach... wenn es nur kein Tiegel wäre.... Aus genau den Gründen, die du oben schon beschrieben hast (schlecht zu handhaben und gerne mal Zeugs unter langen Nägeln) bin ich absolut kein Fan von Lippenpflege in Tiegeln.

    Dabei mag ich den Duft von Honig sehr gerne und in meine selbst gemachte Lippenpflege kam zuletzt ebenfalls Honig hinein (scheint die Pflegewirkung gleich zu intensivieren) :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube jetzt muss ich das Zeug doch mal anschauen.. Das hat mich angefixt :D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!