Mittwoch, 14. April 2010

[Review] Dove visible care "Sichtbar Geschmeidig" Dusch-Creme

Kürzlich hatte ich euch von der grünen Dove visible care Dusch-Creme berichtet, die auf den Namen "Strahlend Schön" hört. Heute will ich euch von der blauen Dusch-Creme erzählen, die die Haut "sichtbar geschmeidig" machen soll.
Diese habe ich im Rahmen einer Buzzer-Aktion getestet und habe auch ein paar Samples bekommen, die ich zu so genannten Buzz-Kits zusammengepackt und verschenkt habe. Neben diesen Dusch-Cremes habe ich auch noch eine Bodylotion aus dieser Serie getestet. Diese soll Mitte April auf den Markt kommen (was dann eigentlich jetzt wäre...) und der Testbericht hierzu folgt auch demnächst.

Aber zurück zur "blauen" Dusch-Creme mit dem Namen "Sichtbar Geschmeidig". Sie verfügt - wie auch die grüne Dusch-Creme aus der visible care Reihe - über die von Dove entwickelte NutriumMoisture™ Technologie, die dafür sorgen soll, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern, indem sie die Haut bereits während dem Duschen mit Feuchtigkeit versorgt.


Die Verpackung ist - bis auf die Farbe - gleich, wie die der "Strahlend Schön" Dusch-Creme. Ich bin weiterhin der Meinung, dass diese sehr handlich und praktisch ist und man mit ihr die Menge der Dusch-Creme perfekt portionieren kann.

Von der Wirkung her merke ich keinen Unterschied zur grünen Variante. Da meine Haut dank selbiger mittlerweile besser mit Feuchtigkeit versorgt ist, habe ich ohnehin schon weniger / gar keine weißen Trockenheits-Flecken an Armen und Beinen. Dank dieser blauen Variante bleibt meine Haut weiterhin gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Wie schon erwähnt, habe ich Proben dieser Dusch-Creme verteilen dürfen und die Meinung meiner Buzees (so heißen die Personen, denen ich Buzzer-Produkte weitergebe) fällt sehr ähnlich aus:
Die Haut fühlt sich weicher, seidiger an. Der Duft ist angenehm aber nicht aufdringlich. Die Konsistenz, die ja etwas dickflüssiger ist, als bei handelsüblichen Duschgels (es handelt sich ja auch um eine Dusch-CREME) wurde als angenehm empfunden.
Teilweise wurden in Bezug auf die Wirkung keine Unterschiede zu sonstigen Duschgels festgestellt (allerdings benutzt dieser Buzee ansonsten Naturkosmetik), teilweise waren meine Buzees hellauf begeistert. Die meisten würden die Dusch-Creme auf jeden Fall wieder kaufen.

Der einzige Unterschied, den ich im Vergleicht mit der grünen Variante erkennen konnte, war der Duft. Diese blaue Variante riecht etwas süßlicher (wenn man das so sagen kann) als die grüne Variante. Die hat etwas frischer gerochen, weshalb ich sie eigentlich auch bevorzuge.

Fazit: Auch diese Dusch-Creme kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Insbesondere wer trockene Haut hat, sollte die ca. 1,55€ für 200ml dieser Dusch-Creme unbedingt investieren. Da Düfte nun mal immer Geschmackssache sind, empfehle ich, an den beiden Varianten zu schnuppern, um dann die bevorzugte Duftrichtung auszuwählen.

Kommentare:

  1. Haha ich bin der Buzee mit den NAturprodukten (Weleda) ich oute mich!!!*LOL*

    AntwortenLöschen
  2. @mirizzza: Pah! Und dabei habe ich doch so viel Wert darauf gelget, deine Anonymität zu bewahren. Hehe ;)
    Aber immerhin hast du keine Verschlechterung festgestellt. Was meiner Meinung nach im Vergleich zu Naturkosmetik schon mal ein großes Plus ist :)

    ... Weleda will ich übrigens demnächst auch mal testen. Allerdings habe ich grad so viele angebrochene Duschgels - Verzeihung! Cremes! (z.B. zwei von Dove - *hüstel hüstel*) und die will ich erstmal aufbrauchen :P

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!