Dienstag, 16. März 2010

Mannheim I - "Gibt es dich auch in AnnDee-tauglich??"

Obiger Satz war einer, den ich während meines Trips nach Mannheim und Frankfurt voller Enttäuschung des öfteren denken musste.

Den ersten Tag meines Mr.-Deelicious-Überraschungs-Trips (also den Montag) verbrachte ich mit einem Stadtbummel durch Mannheim, wo ich diverse H&Ms abklapperte und - wie bereits erwähnt - einige Teile der neuen The Garden Kollektion entdeckte. Außerdem war ich - wie ebenfalls schon erwähnt - im Mango, wo ich rückwärts wieder rausgestolpert bin, nachdem ich von Klamotten mit Tarnmuster erschlagen wurde.

Was ich nocht nicht erwähnt hab, war mein Besuch bei Zara. Den gibt es zwar auch in Konstanz aber ich hatte sowieso viel Zeit totzuschlagen, während Mr. Deelicious fleißig am Studieren war... Jedenfalls kam mir dort zum ersten Mal die Frage "Gibt es dich auch in AnnDee-tauglich?"...

Dass ich verrückt nach Schleifen bin, dürfte mittlerweile für keinen von euch eine große Überraschung sein. Deshalb wundert ihr euch auch bestimmt nicht, dass es gerade diese beiden Tops zu mir in die Umkleide schafften:
>> Top mit Schleifenaufdruck: Zara // gepunktetes Top mit Schleifen-Applikation: Zara <<

Ich hätte diese Zops zunächst vielleicht tragen können, doch spätestens nach der ersten Wäsche wären sie eingegangen und ich hätte sie in die Tonne kloppen können. Meine Frage, ob es sie auch in AnnDee-tauglich gibt, musste verneint werden. Ich habe sie nicht in größer gefunden. Echt schade, denn sie hätten mir sehr gut gefallen.


Was bei einem Trip nach Mannheim nicht fehlen darf, ist ein Tagesausflug nach Frankfurt. Etwas präziser: Nordwestzentrum -> Primark.
Diesmal habe ich erstaunlich wenige Umkleide-Fotos gemacht (Schande über mein Haupt!). Eines liegt mir jedoch besonders am Herzen. Und zwar das mit dem superschönen Spitzenkleid:

Auch hier war es die Schleife, die mich verzaubert hat. Das schwarze Schleifenband, welches sich mittig auf dem Traum aus rosa Spitze befindet, machte das Kleid für mich zu einem absoluten "Haben-Will"-Teil... und zwar bis zu der Sekunde, in welcher ich es in der Umkleide anzog und mich schon wieder fragte: "Gibt es dich auch in AnnDee-tauglich?"
Das Kleid ist einfach so unglaublich kurz, dass mein Allerwertester bei der kleinsten falschen Bewegung sichtbar wäre. Einmal mehr habe ich mich darüber geärgert groß zu sein. Nein, eigentlich bin ich mit meiner Größe überaus zufrieden. In Wirklichkeit habe ich mich über Primark aufgeregt. Und über die schlechte Angewohnheit, Sachen so furchtbar kurz zu schneidern.

Ein Stockwerk weiter oben sah ich dann Traum-Bikinis! Neben Schleifen sind es nämlich Pünktchen und selbstverständlich auch Herzen, die MEIN Herz in Wallung bringen:

Und auch hier stellte sich mir wieder die Frage... jaja, ihr wisst schon ;) Ich mag Bikinis ohne Bügel nicht und so gut ich auch suchte - dieses Modell gab es nur bügelfrei. Schade.


Und obwohl das alles nicht passte und dementsprechend nicht mitgenommen wurde, verließ ich Frankfurt an jenem Tag (nach einem Abstecher zu Starbucks) erstaunlicherweise dennoch mit zwei riesigen Primark-Tüten:

Den Inhalt der H&M-Tüte kennt ihr ja schon: Es ist DAS rote Kleid. In den Primark-Tüten befinden sich außer der khaki Bluse, die ich letztens schon trug und den Haar-Accessoires, die ich euch auch schon gezeigt habe noch einige andere Sächelchen. Diese habe ich allerdings noch nicht fotografiert, sodass ich sie euch erst in den kommenden Tagen zeigen kann - falls ihr sie sehen wollt?

Kommentare:

  1. nimm mich das nächste mal mit zu primark :D

    AntwortenLöschen
  2. Klar, zeig her das Zeug!Das Kleid ist echt mega Kurz...aber mit Shorts kannst das doch auch schön kombinieren!!!

    AntwortenLöschen
  3. hätte mir das kleid mit einer shorts auch toll vorgestellt.. ;O)
    Beute will ich sehöööööön ;O)))

    AntwortenLöschen
  4. Schade...das Kleid ist nämlich echt schön.

    Der Gewinn ist heute übrigens angekommen.
    Nochmal vielen Dank :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist so wahnsinnig süß. Aber die Erfahrung hatte ich bei primark auch und ich bin nur 1,60m. Aber bei der Hälfte der Teile weiß man nicht, ob es ein Longshirt oder ein Klied sein soll. Für das eine zu lang, für das andere zu kurz.

    Die sparen einfach Stoff und deswegen ist es so günstig ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das Kleid ist echt ein Traum! Das hätte ich trotzdem mitgenommen und nen längeren schwarzen Rock druntergezogen oder so. Echt schöne Sachen, ich wünschte es gäbe Primark bei mir in der Nähe :)

    AntwortenLöschen
  7. Schatz, du bist nicht zu groß, die Kleider sind einfach zu kurz.
    So muss man das sehen :D Das schwappt nur langsam auch zu H&M - das nervt. Ich mag es nämlich, wenn mein Hintern bedeckt ist! *buh*

    AntwortenLöschen
  8. Manno immer schreibe ich aus versehen irgendwas falsch :( Aber auch immer wenn es irgendwas mit dir zu tun hat... tut mir echt leid. Habs gleich korrigiert. Jetzt weiß ich auch wo das Nadine plötzlich hin geflutscht war. Bei ihr habe ich den 2. Preis gewonnen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm, ich kann mir das rosa Kleid eigentlich gar nicht mit Shorts oder Rock vorstellen...

    @Konsumjunkie: Krass finde ich, dass die Sachen auch dir zu kurz sind! Ich dachte eigentlich, dass die Sachen für Menschen unter 1,70m gedacht sind... in dem Fall ist das wohl nicht so...

    @all: Okay, okay, wenn ihr die Sachen sehen wollt - und es kein Problem ist, wenn es keine Outfit-Posts, sondern nur Neue-Klamotten-hängen-am-Bügel-Posts sind, dann werde ich das demnächst nachholen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Das Schleifentop ist süß :) Werde ich mir am Freitag holen (1 1/2 Stunden Fahrzeit zum nächsten Zara... -.-) :D

    AntwortenLöschen
  11. wie geil ist das denn einfach mal megabillig wie geht das hahahaha:) ich freu mich auf dden 6. dezember , denn dann in gelsenkirhcen wuhuu;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!