Samstag, 6. März 2010

u|m|a versucht es mit "Alice im Wunderland". Und Ed Hardy stinkt.

Kennt ihr u|m|a? Ich nicht. Zumindest nicht persönlich. Ich sehe die Sachen von u|m|a immer nur wenn ich durchs Kaufland schlendere und denke mir dabei: warum muss "preisgünstig" so billig aussehen? Immerhin schafft beispielsweise essence es doch auch, tolle Sachen in tollen Verpackungen zu einem günstigen Preis zu verkaufen...

Jedenfalls preist u|m|a aktuell einige Produkte damit an, mit denen man sich mit ihnen den Alice-Look schminken kann:

(Bild via Pimkmelon)

Zu Verwenden sind: der u|m|a Face Powder in „rose light“, der Lipstick in der Nuance „princess“, die Sensitive Mascara sowie das 3-Phasen Powder Rouge in „cool pink“.

Zwei dieser Produkte habe ich heute bei meinem Besuch im real entdeckt (und mir die Preise leider nicht gemerkt):

Außerdem lag da noch was rum, was mich überrascht hat:

Nachdem ich mir kürzlich Nagellackentferner-Pads von essence gekauft habe (sind noch unbenutzt), fielen mir die Entferner-Pads von u|m|a besonders ins Auge. Hier sind 25 Pads in der Verpackung, aber eine Preisangabe habe ich leider nicht gefunden...

Frage an euch: kennt und benutzt einer von euch zufällig Sachen von u|m|a und mag mal berichten, wie die so sind? Irgendwie kommen mir die meisten Sachen von u|m|a total schäbig vor und auch wenn sie kein großes Loch in meinen Geldbeutel reißen würden, mache ich immer einen großen Bogen um den Aufsteller...

... für mich ist eben die Optik die halbe Miete ;)


Außerdem im real gesichtet - und anschließend die Nase gerümpft: Duftkerzen von Ed Hardy (von 5,99€ auf 4€ reduziert - und so winzig, dass sie ihr Geld schon allein deshalb nicht wert wären).


Die Dinger rochen wirklich übel - fand ich zumindest. Am besten gefiel mir noch die Kerze in der schwarzen Verpackung. Aber außer der rechten, roten Kerzen (die nach Rose roch) konnte ich die Düfte nicht identifizieren...
Ich wollte euch nur den neuesten Coup aus dem Hause Hardy präsentieren. (Wobei der auch nicht so neu sein kann, wenn die Sachen schon reduziert sind, aber ich hatte noch Platz in diesem Posting ;)).

... und ich hoffe, dass ich jetzt niemandem auf den Schlips getreten bin, der diese Düfte zufällig liebt und sie alle im Regal stehen hat.

Kommentare:

  1. Also ich hatte bisher nur 'nen Lip-Shine-Stick und 'nen Glitzernagellack von u|m|a und bin eigentlich recht zufrieden damit. Ist zwar nichts sonderlich tolles, aber für den Preis auf jeden Fall okay.

    AntwortenLöschen
  2. schau mal hier:

    http://an-is-on.blogspot.com/search/label/UMA

    LG An

    AntwortenLöschen
  3. habe nur einen lidschatten von uma, und der gibt null farbe ab -.-

    und ed hardy find ich grundsätzlich furchtbar...
    aber ist echt der wahnsinn wie vielfältig die produktplatette ist :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne u.m.a. "persönlich" und finde die Kosmetik für den günstigen Preis gut. Ich habe einige Dinge aus dem Sortiment. Mein Liebling dabei:

    http://emily-van-der-hell.blogspot.com/2010/02/uma-trio-eyeshadow-bombshell-review.html

    Und ich finde ehrlichgesagt, dass essence genauso billig aussieht wie u.m.a., aber das ist wohl Geschmacksache, oder? Ich bin kein aber auch essence-Fan. ;-)

    Und: Ed Hardy ist eh' blöd!

    AntwortenLöschen
  5. Ich kaufe u|m|a in der Galeria Kaufhof, da sieht es recht schick und nicht schäbig aus. Die Umgebung machts halt auch ;-) Und ich bin mit der einen Mascara und meinen zwei gebackenen Lidschattentrios sehr zufrieden. Für den Preis TOP !

    AntwortenLöschen
  6. ich finde das design von u|m|a total toll. ich habe eine mascara zu hause und die ist für mich die beste. die preise sind auch sehr gut. nur leider ist der nächste laden mit u|m|a etwas weg, deswegen habe ich immer noch wenig von u|m|a

    AntwortenLöschen
  7. Haha, da sieht man mal, wie sich die Geschmäcker unterscheiden ;)

    Aber ihr habt schon recht: es kommt immer auf die Präsentation an. Und wenn u|m|a im real oder Kaufland irgendwo zwischen Klopapier und Obst steht und die meisten Sachen auch schon total betatscht und größtenteils kaputt sind (alles voller Pulver oder Lidschatten-Trios, bei denen eine der Farben fehlt), dann macht das nicht den besten Eindruck...

    Aber irgendwie traue ich mich an die Sachen trotzdem nicht ran. So wie Emily van der Hell eine essence-Abneigung hat, habe ich meine wohl gegen u|m|a ;)

    AntwortenLöschen
  8. Als ich habe u|m|a Lipgloss und einen Kajal.
    Ich finde die Sachen gut...
    Du hast recht, die Sachen sehen oft billig aus, aber das ändert ja nichts an der Qualität.
    Der kajal, den ich hab, ist der einzige Kajal den ich überhaupt benutze.
    Trotzdem giebt es bei u|m|a Sachen, die ich mir wohl nie kaufen werde.
    grüße
    http://pflaumensaft.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Also, mit meinem u|m|a Glitzerlack (zwar selten verwendet, aber wenn, dann gerne) und dem Nail Art Pen bin ich vollkommen zufrieden :-D

    Vom Design her würde ich aber schon zustimmen, dass Essence auch nicht gerade "teurer" ausschaut als es ist. Da gefällt mir der eher schlichte Look von u|m|a sogar manchmal besser als das oft recht knallbunte von Essence.

    Allerdings wird u|m|a nicht auf meiner normalen Einkaufsroute angeboten, kommt mir daher selten unter und wahrscheinlich habe ich deshalb so wenig von denen

    AntwortenLöschen
  10. Es ist keine Abneigung, aber nicht meine erste Wahl! ;-)

    AntwortenLöschen
  11. u|m|a ist nicht so schlecht, wie es vielleicht aussehen mag ;)
    Besonders die Nagellacke sind toll. Besser als die von Essence. Der Rest ist auch nicht so schlecht. ;)

    Lass die inneren Werte zählen ;D

    LG, Charlie =]

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag den Retro-Stil von UMA ganz gerne. Hab einen Lippenstift (Farbe "Nude") und mag den ganz gerne. Auch der Stil der Monolidschatten ist hübsch. Habe 4 Stück davon. Die Pigmentierung ist zwar wirklich nicht gut aber die Monolidschatten von Essence sind da meiner Meinung nach auch nicht besser. Ohne Lidschattenbase benutze ich die nicht.Ansonsten hatte ich mal das Mosaik Face Powder, welches ich ziemlich schnell komplett geleert habe. Als mattierender Puder ist er ok und riecht ganz schön, so nach Babypuder. Von dem versprichenen Effekt, der auf der Verpackung steht, hab ich allerdings nichts gemerkt. Großer Pluspunkt: Mein Haut fühlte sich total weich und zwart an, wie gecremt...und das nur von diesem Puder. Den würde ich durchaus nochmal kaufen. Sehr empfehlenswert finde ich den Unterlack "Mr. Perfect" für die Nägel, sowie den Nagellackverdünner. Hab noch 2 Frensh Lacke, die auch nicht schlecht sind, allerdings benutze ich die nicht oft, weil ich doch eher immer wieder auf andere Farben zurückgreife.
    Insgesamt finde ich die Marke ganz nett. Sie kommt bei weitem nicht so billig herüber wie z. B. Wet'n Wild. Finde ich jedenfalls.

    AntwortenLöschen
  13. Ed HArdy versucht langsam echt alles zu geld zu machen.Das ist nur noch peinlich.

    ich mag UIMIAI auch nicht so. Das Image ist so shabby. Da kriege ich schon Paranoia mir das Zeug anzuschmieren.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!