Dienstag, 9. Februar 2010

[Review] essie mint candy apple

AnnDee hat es nun auch getan. Nachdem fast die gesamte Blogosphäre vom essie mint candy apple (Nr 702) so hin und weg war, dass dieser Nagellack der Blogger-Lack schlechthin wurde, musste ich doch auch mal schauen, was an ihm so toll sein soll...

Da mir 12,95€ bei Douglas etwas teuer erschienen, wurde der Lack bei ebay gesucht, gefunden, gekauft.

Obwohl ich meinen Nägeln ja eine Erholungspause gönnen wollte, war die Neugier zu groß. Also hab ich den Lack etwa eine Stunde nach seiner Ankunft im Hause Deelicious ausprobiert. Hier lest ihr mein Review dazu.


1. Aussehen:
Obwohl der Lack aus der Winterkollektion 2009 stammt, hat er eine sommerlich frische Farbe. Er ist pastellig und mint-farben. Schön. Aber wie wirkt den so eine Farbe bitteschön auf den Nägeln?

2. Auftragen:
Huiuiui. Das war gar nicht mal so einfach! Erst (bei den Nägeln der rechten Hand) hab ich wohl zu wenig Lack verwendet. Das führte zu einer arg streifigen und teilweise nicht deckenden Schicht. Richtig hässlich sah das aus!
Dann (bei den Nägeln der linken Hand) habe ich wohl zu viel erwischt. Der Lack war schön deckend, aber er lief etwas auf die Nagelhaut über (obwohl ich diesmal wirklich sorgfältig lackieren wollte...).

Letztlich musste ich rechts noch eine Schicht auftragen und das Ergebnis gefiel mir ganz gut. Links war keine zweite Schicht nötig und dadurch das der viele Lack sich gut verteilte, war das Ergebnis auch hier recht ansehnlich.

>> essie mint candy apple <<


3. Haltbarkeit:
Ich habe keinen Überlack aufgetragen, weil ich den Lack ja sowieso erstmal nur testen wollte. (Richtig nutzen werden ich ihn vermutlich eher in den Sommermonaten.)
Dennoch: erste weiße Ränder waren auf der linken Hand (eine Schicht) erst nach 3 Tagen erkennbar - und das auch nur bei ganz genauer Betrachtung. Da der Lack recht hell ist, fallen diese kaum auf.
Auf der rechten Hand (zwei Schichten) sind - trotz fehlendem Überlack - immer noch keine weißen Ränder sichtbar.

Von der Haltbarkeit bin ich also schier begeistert! Wenn da dann noch ein schützender Überlack drauf kommt, hält der essie mint candy apple bestimmt ewig!

4. Und danach?

Entfernen lässt sich der Lack auch sehr, sehr gut. Es bleiben keine hartnäckigen Rückstände an den Nägeln.

5. Fazit:
Man muss die richtige Menge an Lack erwischen und das ist - meiner Meinung nach - bei diesem Lack nicht gerade einfach. Nichtsdestotrotz bekommt man ein schönes, deckendes und ebenmäßiges Ergebnis (entweder nach einer oder eben nach zwei Schichten).
Die Farbe ist sehr außergewöhnlich, aber wenn man auf mintgrüne Nägel steht, ist dieser Lack der perfekte Begleiter durch den Sommer.
Die Haltbarkeit ist top!


Und wer von euch hat den essie Lack auch schon probiert? Sind eure Erfahrungen ähnlich? Was sagt ihr zu der Farbe? Must-Have oder No-Go?

Kommentare:

  1. Der sieht wirklich schick aus. Aber für mich nicht alltagstauglich. geh ja nicht mehr in die Schule ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Reveiw. Ich werde mir nach meinem Shoppingverbot glaub direkt auch mal nen Essie Lack kaufen. Allerdings eher in einer anderen Farbe, da mint nicht so wirklich meins ist und auch nicht zu mir passt.

    AntwortenLöschen
  3. Überlege gerade, ob das schwierige Lackieren vielleicht an der Farbe liegt? Nur so eine Vermutung, weil meine ähnliche Farbe von CCB auch schwierig aufzutragen ist.... (mit den anderen Lacken von CCB dagegen komme ich super klar).

    Hast du den Essie schon neben dem CCB fotografiert (also auf den Nägeln)? Würd mich ja interessieren :-D

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Review. Wenn ich mir nicht selbst einen Lack gemixt hätte, hätte ich den Essie Lack nach Deinem Review sicher sofort bestellt.
    Mich würde der Vergleich mit dem CCB LAck auf den Fingern auch interessieren.
    Splittern Deine Nägel noch? Bei mir ist seit einigen Tagen nichts mehr abgesplittert :). Also bringt die Kur auch mit nur einer Woche Anwendungszeit etwas.

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde mir die Farbe aus essence Lacken mixen.

    AntwortenLöschen
  6. Ein Vergleich der beiden Lacke folgt auf jeden Fall noch!

    Splittern tun die Nägel schon noch ein wenig... hoffe, das geht bald vorbei. Werde sie wohl heute nochmal kürzen, um sicher zu gehen.

    @KonsumJunkie: ich bin gespannt, ob du das hinbekommst. Irgendwie gibt es tausende Mint-Töne, die alle anders aussehen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube ich werde mir irgendwann mal einen Essie Lack gönnen, aber die Farbe mag ich gar nicht leiden. Jedenfalls momentan nicht :)
    Ich habe einen grünen Lack und der verschimmelt auch so vor sich hin..
    Aber wenn du Haltbarkeit so klasse ist, muss ein Essie her!

    AntwortenLöschen
  8. Yieppieh! (Ich habe mir gerade einen essie-Lack gekauft, und es kommt mir gelegen, dass du positiv über die Haltbarkeit berichtest :))
    Danke für die Review, die Farbe ist wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe ihn auch hier liegen und dennoch noch nicht verwendet :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow sieht ja irgendwie schick aus.. Konnt mir die Farbe auf den Nägeln immer sehr schlecht vorstellen.
    Wie viel hast du denn jetzt für den Lack bezahlt bei ebay?
    Der Preis bei Douglas is echt einbisschen heftig..
    missisippi.

    AntwortenLöschen
  11. @Missisippi: Den gibts bei ebay (international) schon ab 2,55€ - allerdings kommt da noch Versand drauf, sodass man bei gut 6€ liegt. Immer noch besser als 12,95€ ;)

    AntwortenLöschen
  12. mich interessierr auch die Farb mintgrün, aber ich bin mir einfach nicht sicher ob ich mich für Essie oder doch OPI (hey its lime time) entscheiden soll. bekommt man auch bei ebay...

    AntwortenLöschen
  13. @Lori: Ja, das ist schon schwierig - weil diese mint-Lacke alle verschiedene Nuancen haben... Ich hab mich für essie entschieden, weil ich das Label ausm Douglas kenne. OPI kenne ich bisher nur aus Blogs.

    AntwortenLöschen
  14. Finde die Farbe nicht soooo toll...
    Hab mir aber erst kürzlich einen anderen Essie-Lack zugelegt, "Mink Muffs".
    Der ist vielleicht toll! Farbe 1a und Haltbarkeit ebenfalls!
    Bin begeistert von den Essie-Lacken...

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde die Farbe auch weiterhin toll! Allerdings finde ich das Auftragen auch recht schwer ;O((((

    AntwortenLöschen
  16. Ich ärger mich so, dass ich ihn nicht auch gekauft habe, als er noch im Laden vorhanden war =( Die Farbe ist so schöööön!

    Zu den Schuhen... Ich wünschte, dass das Wetter bald etwas besser werden würde, dann könnte ich die Peeptoes anziehen ohne mir die Zehen abzufrieren ;)
    Die Wedges von H&M sind wirklich bequem!

    AntwortenLöschen
  17. Da du dich ja auch ab und zu mal Kosmetik beschäftigst, hab ich noch eine Frage: Weißt du wo ich Nagellack herbekomme, der bunte Glitzerpartikel enthält? Also kein Hologramm-Glitzer sondern, eher so wie Konfetti. Ich hab schon so viel gesucht... Vielleicht hast du einen Tipp??

    AntwortenLöschen
  18. ich find die farbe grausam unnatürlich...

    aber warum nicht?

    dafür hab ich grad knallrot drauf, das polarisiert auch ;)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  19. @miss bell: weil sie so grausam unnatürlich ist, habe ich auch lange mit mir gekämpft, bis ich den Lack dann doch noch gekauft habe. NOCH habe ich es nicht bereut. Mal schauen, was der Sommer mit ihm bringt ;)

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe einen anderen Nagellack auserkoren, kostet nur 1,55 Euro und die Farbe gefällt mir auch besser...
    Der "dangerous" von p2! :D

    AntwortenLöschen
  21. hab mir heute meinen ersten essie lack gekauft und es war genau dieser! eben hab ich ihn mir aufgetragen und muss sagen, hab besseres erwartet was die deckkraft angeht.. nun ja, aber iwie ist das auch nur bei dieser farbe so, die anderen (zb rosa-/rottöne) haben eine recht gute deckkraft
    komisch :)

    AntwortenLöschen
  22. achja und der lack von p2 "dangerous" ist ja mal total hässlig :S

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch! Ich freue mich über deinen konstruktiven Kommentar!